Youtube
Facebook

Deggendorf weihnachtet

Deggendorfer Christkindlmarkt -- 25.11. bis 23.12.2016

Impressionen vom Christkindlmarkt

Weih­nach­ten auf gut nie­der­baye­risch – so ist er, der Deg­gen­dor­fer Christ­kindl­markt. Hier fällt der Schnee noch auf rich­ti­ge Holz­schin­deln und man wärmt sich den Rü­cken am of­fe­nen Feu­er. Wer in die klei­ne Weih­nachts­stadt hin­ein­schaut, fin­det die baye­ri­sche See­le auch in den Na­men un­se­rer Hüt­ten, die sich fast nur im Dia­lekt ver­ste­hen. Im Schut­ze der mit­tel­al­ter­lich-ro­man­ti­schen Ku­lis­se des Al­ten Rat­hau­ses um­fan­gen Sie hier die Düf­te von al­ler­lei herz­haf­ten Schman­kerln. Be­kom­men Sie ein Ge­fühl für die Nä­he zum Baye­ri­schen Wald und ge­nie­ßen Sie Speis und Trank un­ter dem Dach ei­ner weih­nacht­lich ge­schmück­ten Fut­ter­krip­pe. An den rund 40 Hüt­ten la­den aber auch das Kunst­hand­werk so­wie die gro­ße Aus­wahl hüb­scher Ge­schenk­ar­ti­kel für Ih­re Lie­ben da­heim zu ei­nem ge­müt­li­chen Rund­gang ein. Dar­über hin­aus sind bei uns fest­li­che Weih­nachts­me­lo­di­en, mär­chen­haf­te Kin­der­ver­an­stal­tun­gen oder dunk­le Rau­näch­te in ei­nem ab­wechs­lungs­rei­chen Rah­men­pro­gramm zu­hau­se.

Öffnungszeiten:
Mo-Do: 10.30 – 20.00 Uhr,
Fr, Sa: 10.30 – 21.00 Uhr,
So: 12.00 – 20.00 Uhr
Heiliger Abend, 1. und 2. Weihnachtsfeiertag geschlossen

Weihnachtshütte für Kinder

Sie ist die ei­ne, die ganz den Klei­nen ge­hört: die Weih­nachts­hüt­te Nr. 13, die wie ein le­bens­gro­ßes Kin­der­buch je­des Jahr ei­ne neue Sei­te auf­schlägt.
Bei­na­he zum An­fas­sen wir­ken die lie­be­voll ge­stal­te­ten Weih­nachts­träu­me hin­ter den Fens­tern, die viel zu ent­de­cken ver­spre­chen. Ob man nun das Christ­kind in leuch­tend wei­ßer Pracht oder bun­te Ge­schen­ke un­ter dem grü­nen Kleid ei­nes Tan­nen­baums er­blickt – Weih­nach­ten trägt hier im­mer das schöns­te Ge­wand.

Deggendorfer Krippenbummel

Fol­gen Sie, an­ders als die Wei­sen aus dem Mor­gen­land, nicht dem Stern, son­dern den hel­len Licht­strah­len des nächs­ten Schau­fens­ters. Dort ver­setzt Sie ei­ne von über 70 ver­schie­de­nen Krip­pen in den Schau­fens­tern der In­nen­stadt mit ih­rer Sze­ne­rie zu­rück in die Hei­li­ge Nacht zu Beth­le­hem. Las­sen Sie die viel­fäl­ti­gen Ku­lis­sen der dar­ge­stell­ten Krip­pen auf sich wir­ken und er­freu­en Sie sich an der weih­nacht­lich ver­träum­ten Au­ra der Stadt.

Barocke Jahreskrippe im Stadtmuseum - Heiliges Theater

13 ver­schie­de­ne Sze­nen, mehr als 200 Fi­gu­ren, das ist die Kir­chenkrip­pe aus der Pfar­rei Ma­riä Him­mel­fahrt. Die­ses Klein­od der Krip­pen­bau­kunst hat nun mit der Er­öff­nung der Ab­tei­lung „Hei­li­ges Thea­ter“ im Stadt­mu­se­um ei­ne neue Hei­mat ge­fun­den. Als Er­zählkrip­pe hat­te sie die Auf­ga­be, die Be­trach­ter in die Be­rich­te von der Ge­burt und dem Le­ben Je­su aus dem Neu­en Tes­ta­ment ein­zu­füh­ren. Wie auf ei­ner Büh­ne kom­men die in ba­ro­cker Dra­ma­tur­gie auf­ge­stell­ten, kost­bar und auf­wän­dig ge­klei­de­ten Fi­gu­ren an­ge­mes­sen zur Gel­tung. Köp­fe, Hän­de und Bei­ne sind meist aus Holz ge­schnitzt und un­ter­strei­chen den Cha­rak­ter je­der ein­zel­nen, ca. 25 bis 30 cm gro­ßen Fi­gur.
Für be­son­ders in­ter­es­sier­te Mu­se­ums­be­su­cher steht ein Au­dio­gui­de zur Ver­fü­gung, der im Ein­tritt ent­hal­ten ist. So wird das „Hei­li­ge Thea­ter“ zu ei­ner fas­zi­nie­ren­den Rei­se in die Welt der ba­ro­cken Krip­pen­kul­tur.
Nä­he­re Aus­künf­te er­teilt das Stadt­mu­se­um, Öst­li­cher Stadt­gra­ben 28, 94469 Deg­gen­dorf, Tel. 0991 2960-555
www.mu­se­en-deg­gen­dorf.de

Winterliche Rathausturmbesichtigungen

Wol­len Sie den Christ­kindl­markt und das weih­nacht­lich ein­ge­pack­te Deg­gen­dorf von oben er­le­ben? 165 Stu­fen spä­ter ist es be­reits so weit, wenn Sie mit ei­nem Turm­füh­rer den Deg­gen­dor­fer Rat­haus­turm, der um 1380 er­baut wur­de, be­stei­gen. Ganz zu­fäl­lig tref­fen Sie da­bei in der 5. Eta­ge auf den Turm­wäch­ter, der noch im­mer in sei­ner his­to­ri­schen Dienst­woh­nung hockt. Kommt man an ihm vor­bei und hat den letz­ten Auf­stieg be­wäl­tigt, scheint es fast so, als stün­de man auf dem Dach der Deg­gen­dor­fer In­nen­stadt.

Dauer: 1 Stunde
Kosten: 2,00 € pro Person
Zeitpunkt: Sa/So 15 Uhr und 17 Uhr
Treffpunkt: Tourist-Information am Oberen Stadtplatz

Highlights aus dem Rahmenprogramm:

Freitag, 25.11.2016
ab 17:00 Uhr
Feierliche Eröffnung des Christkindlmarktes

Weitere Informationen:
Kulturamt der Stadt Deggendorf
Oberer Stadtplatz 1
94469 Deggendorf
Tel. 0991 2960-501
E-Mail: sabine.saxinger(at)deggendorf.de