essay opening sentencesusing appendix in essaysuqfy scholarship essays
windows.media.speech synthesis essaybedeutung des lessons essayhrl pepperdine application essays
gladiatorial games essaytypergreat expectations magwitch essaywrite diary essay

Umstellung der Beleuchtung im Stadtmuseum und in der Stadtbibliothek auf LED-Technik

Auf Grund der in die Jah­re ge­kom­me­nen Be­leuch­tungs­tech­nik (ab­ge­häng­tes Schie­nen­sys­tem mit Ein­zel­strah­ler­leuch­ten in Hoch­volt-Aus­füh­rung) wur­de im Jahr 2011 mit der Um­rüs­tung auf mo­der­ne, en­er­gie­spa­ren­de LED-Tech­nik be­gon­nen. Da­bei wur­de bei der Be­mus­te­rung sol­cher LED-Strah­ler auf ein ge­eig­ne­tes Farb­spek­trum (des wie­der­ge­ge­be­nen Lich­tes) so­wie mo­du­la­re Lin­sen­be­stü­ckung grö­ß­ter Wert ge­legt.

Nach ei­ni­gen Test­strah­lern und ei­nem An­ge­bots­ver­gleich hat sich die Mu­se­ums­lei­tung auf den Her­stel­ler „ER­CO“ fest­ge­legt, wel­cher durch ent­spre­chen­de Re­fe­renz­ob­jek­te so­wie ei­ne breit ge­fä­cher­te Pro­dukt­pa­let­te über­zeugt hat. Nach fi­nan­zi­el­ler Mög­lich­keit des städ­ti­schen Haus­hal­tes wur­den zu­nächst im Jahr 2011 ins­ge­samt 2 Aus­stel­lungs­sä­le er­neu­ert. Im Jahr 2012 wur­de dann der Be­leuch­tungs­tausch des Trep­pen­rau­mes voll­zo­gen.

Öffentliche Zuwendung

Für die Um­rüs­tung in 2013 von wei­te­ren 2 Aus­stel­lungs­sä­len wur­den dann Bun­des­mit­tel über den PTJ (Pro­jekt­trä­ger Jü­lich For­schungs­zen­trum GmbH) be­an­tragt und be­wil­ligt. Die Hö­he der be­reit­ge­stell­ten, vor­aus­sicht­li­chen Zu­wen­dung be­trägt rd. 7.000 €.

Durch die ste­ti­ge Um­rüs­tung der Be­leuch­tungs­tech­nik auf LED-Leucht­mit­tel wird ei­ne kal­ku­lier­te Strom­ein­spa­rung von mind. 87%, ge­gen­über der bis­he­ri­gen Be­leuch­tung, er­reicht. Die­se Ein­spa­rung be­deu­tet, al­lei­ne für die 2013 mit öf­fent­li­chen För­der­mit­teln durch­ge­führ­te Maß­nah­me, ei­ne CO2-Emis­si­ons­re­duk­ti­on von rd. 124 t in 20Jah­ren. Ent­spre­chen­de För­der­pro­gram­me des Bun­des wur­den auch für 2014 of­fe­riert; die Stadt Deg­gen­dorf be­wirbt sich zu gg. Zeit (und bei ent­spre­chen­den Haus­halts­mög­lich­kei­ten) wie­der um öf­fent­li­che Mit­tel zur fi­nan­zi­el­len Un­ter­stüt­zung bei zu­künf­ti­gen en­er­ge­ti­schen Bau- bzw. Um­rüst­maß­nah­men.

Stadtgalerie im Stadtmuseum
Stadtgalerie im Stadtmuseum

Beginn der Leuchtenerneuerung in LED-Technik in der Stadtbücherei

Seit Er­öff­nung der Stadt­bü­che­rei im Jah­re 1989 wur­den an der Be­leuch­tungs­tech­nik in den Aus­stel­lungs­räu­men und Le­se­sä­len kei­ne grö­ße­ren Än­de­run­gen vor­ge­nom­men.
Zwar kön­nen ein­zel­ne Leuch­ten - durch den zwi­schen­zeit­lich er­folg­ten Ein­bau ei­ner Steu­er- und Re­gel­tech­nik - in­di­vi­du­ell auf die je­weils vor­herr­schen­den Licht­ver­hält­nis­se an­ge­passt wer­den; die über­wie­gen­de Be­leuch­tung ent­spricht je­doch im­mer noch dem Er­öff­nungs­stand.
Da­mals wur­den Hoch- und Nie­der­volt-Ha­lo­gen­sys­te­me so­wie Leucht­stoff­tech­nik ver­baut. Mit dem Aus­tausch letz­te­rer ge­gen mo­der­ne LED-Flat-Leuch­ten wird heu­er in 2 Sä­len be­gon­nen. Da­mit lässt sich – mit zu­sätz­li­cher Op­ti­mie­rung der Ein­schalt­zei­ten – et­wa 65% En­er­gie (in den Sä­len) ein­spa­ren. Dies ent­spricht ei­ner Re­duk­ti­on des CO2-Aus­sto­ßes um un­ge­fähr 4 To/a!

Stadtbibliothek vor der Umrüstung
Stadtbibliothek nach der Umrüstung

Die ge­sam­te Um­bau­maß­nah­me ist im Ver­mö­gens­haus­halt der Stadt mit ca. 20.000,-- Eu­ro ver­an­schlagt, wo­bei durch ei­ne ge­neh­mig­te För­de­rung über den PTJ (Pro­jekt­trä­ger Jü­lich For­schungs­zen­trum GmbH) mind. 6.000,-- Eu­ro er­stat­tet wer­den! Die Um­bau­maß­nah­me wird An­fang Ok­to­ber 2015 ab­ge­schlos­sen sein; wei­te­re Bau­ab­schnit­te sol­len – je nach Mög­lich­kei­ten der Mit­tel­be­reit­stel­lung - fol­gen!

Weitere Infos

Stadtbauamt
Herr Schauer
Tel: 0991 2960-436
E-Mail

BMU Klimaschutzinitiative
Projektträger Jülich