Instagram
Youtube
Facebook

Unsere Jugendbeauftragte

Die Jugendbeauftragte Renate Wasmeier

Lie­be Bür­ge­rin­nen und Bür­ger,

am 5. Mai 2014 wur­de ich zur neu­en Ju­gend­be­auf­trag­ten der Stadt Deg­gen­dorf er­nannt. Für die­ses Ver­trau­en möch­te ich mich ganz herz­lich bei Ih­nen be­dan­ken und mich kurz bei Ih­nen vor­stel­len.

Re­na­te Was­mei­er, geb. 14.08.1968, ver­hei­ra­tet zwei Kin­der, ar­bei­te als Phy­sio­the­ra­peu­tin und ver­brin­ge mei­ne Frei­zeit am liebs­ten mit Sport, Tau­chen und Rei­sen.
Er­rei­chen kön­nen Sie mich un­ter: renate.wasmeier(at)deggendorf.de

Das Amt der Ju­gend­be­auf­trag­ten ha­be ich sehr ger­ne an­ge­nom­men, bin ich doch durch mei­ne Kin­der, 17 und 15 Jah­re, mit­ten drin im Ge­sche­hen. Als Trai­ne­rin in ver­schie­de­nen Ver­ei­nen im Be­reich Ko­or­di­na­ti­on und Kon­di­ti­on ar­bei­te ich haupt­säch­lich mit Kin­dern und Ju­gend­li­chen und das Pro­jekt "si­cher im Was­ser", ei­ne Zu­sam­men­ar­beit der Stadt Deg­gen­dorf mit den Grund­schu­len, lei­te ich seit 6 Jah­ren. Das The­ma "Ju­gend" ist mir al­so nicht all­zu fremd.

Wor­in se­he ich mei­ne Auf­ga­ben als Ju­gend­be­auf­trag­te?

Es ist mir wich­tig ge­mein­sam mit der Ju­gend, mit dem 4y­ou, mit den Deg­gen­dor­fer Ver­ei­nen und auch mit dem KJR an ei­nem Strang zu zie­hen. Ich möch­te die Ju­gend in Pro­jek­te ein­bin­den, mit ih­nen vie­le neue Ide­en ent­wi­ckeln und die­se dann ge­mein­sam ver­wirk­li­chen. Die Ju­gend­li­chen sol­len sich in un­se­rer Stadt wohl­füh­len und ger­ne hier le­ben wol­len. Ei­ni­ge hab ich schon ge­fragt, was sie sich denn in oder von Deg­gen­dorf wün­schen. "Sie hät­ten ger­ne ei­nen Platz zum Ver­wei­len und Chil­len, z.B. ei­nen `Grill­platz´ in ei­nem Park, mit Slack­li­nes an den Bäu­men und Sitz­ge­le­gen­hei­ten." Ein schö­ner Wunsch wie ich fin­de, den wir als Ge­mein­schafts­pro­jekt der Stadt Deg­gen­dorf und den Ju­gend­li­chen hof­fent­lich er­fül­len kön­nen. Ein Mit­ein­an­der von Ju­gend, Po­li­tik und Er­wach­se­nen ist doch un­ser al­ler Ziel.

Sie ha­ben Ide­en, An­re­gun­gen, Vor­schlä­ge oder Fra­gen? Dann schrei­ben Sie mir ein­fach un­ter fol­gen­der E-Mail Adres­se: re­na­te.was­mei­er(at)­deg­gen­dorf.de

Mit herz­li­chen Grü­ßen
Ih­re
Re­na­te Was­mei­er