Instagram
Youtube
Facebook

Bürgerbeteiligung

Über die all­ge­mei­nen Zie­le und Zwe­cke ei­ner Bau­leit­pla­nung ist die Öf­fent­lich­keit nach § 3 Abs. 1 Bau­GB früh­zei­tig zu un­ter­rich­ten.

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 158 „Frauenstraße“ im beschleunigten Verfahren

Der Deggendorfer Bau-, Stadtplanungs- und Umweltausschuss hat für einen Bereich am Bogenbach zwischen Frauenstraße und Hindenburgstraße den Entwurf eines Bebauungsplanes mit integrierter Grünordnung und Begründung in seiner Sitzung am 28.02.2018 gebilligt und beschlossen, das beschleunigte Verfahren gem. § 13 a BauGB anzuwenden.

Der Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 158 „Frauenstraße“ mit Begründung in der Fassung vom 08.02.2018 liegt während der Zeit

vom 26. März 2018 bis einschließlich 25. April 2018

in der Bauverwaltung der Stadt Deggendorf, Neues Rathaus, Flur zwischen den Zimmern 236 und 237, während der allgemeinen Dienststunden (Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr) zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zur Planung mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Bei rechtlichen oder bautechnischen Fragen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauverwaltung sowie der Stadtplanung gerne behilflich.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich im Amtsblatt Nr. 3 der Stadt Deggendorf vom 16.03.2018 zu informieren.

Entwurf des Bebauungsplanes
Begründung

Aufstellung einer städtebaulichen Satzung Nr. 12 „Kleinfilling“ (Einbeziehungssatzung)

Der Deggendorfer Bau- Stadtplanungs- und Umweltausschuss hat in seiner Sitzung am 28.02.2018 die Aufstellung einer städtebaulichen Satzung („Einbeziehungssatzung“) am südwestlichen Ortsrand von Kleinfilling  nach § 34 Abs. 4 Satz 1 Nr. 3 BauGB beschlossen.

Der Entwurf der Satzung einschließlich Begründung vom 13.02.2018 i.d.F. v. 14.03.2018 liegt während der Zeit

vom 26. März 2018 bis einschließlich 25. April 2018

in der Bauverwaltung der Stadt Deggendorf, Neues Rathaus, Flur zwischen den Zimmern 236 und 237, während der allgemeinen Dienststunden (Montag bis Freitag 8:00 Uhr bis 12:00 Uhr sowie Montag, Dienstag und Donnerstag von 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr) zur Einsichtnahme öffentlich aus.

Während der Auslegungsfrist können Stellungnahmen zur Planung mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift abgegeben werden. Nicht fristgerecht abgegebene Stellungnahmen können bei der Beschlussfassung über den Bebauungsplan unberücksichtigt bleiben. Bei rechtlichen oder bautechnischen Fragen sind die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bauverwaltung sowie der Stadtplanung gerne behilflich.

Zusätzlich besteht die Möglichkeit, sich im Amtsblatt Nr. 3 der Stadt Deggendorf vom 16.03.2018 zu informieren.

Entwurf der Satzung
Begründung

Weitere Infos

Bauordnungsamt
Frau
Andrea Domani-Bauer
Tel: 0991 2960-418
E-Mail: andrea.domani-bauer(at)deggendorf.de