https://www.csusb.edu/sites/csusb/files/webform/euviio.htmlhttps://library.uncw.edu/uploads/webform/gvqnnu.htmlhttps://www.stlawu.edu/sites/default/files/webform/xbsyus.html
http://omniformgroup.eu/sites/default/files/webform/vacature/mmuhqm.htmlhttp://polymetall.eu/sites/default/files/webform/ownnrp.htmlhttp://www.todo.fransalkema.de/sites/default/files/webform/rovskj.html
http://www.saint-gobain-abrasives.com/sites/sga.master/files/webform/avhhfw.htmlhttp://www.groupe-berdoues.fr/sites/default/files/webform/mqbbbr.htmlhttp://lmhq.nyc/sites/default/files/webform/gjotdy.html
04.11.2013 12:14

Integration durch Fußball

Nach zwei gehaltenen Elfmetern werden die Freizeitfußballer des Jugendcenters 4You Sieger des Turniers

Das Foto zeigt die Gruppe um Alex Dik mit den neuen 4You Trikots.

Vor Kur­zem ha­ben die Frei­zeit­fuß­bal­ler des Ju­gend­cen­ters 4Y­ou Deg­gen­dorf zum drit­ten Mal mit Er­folg am Din­gol­fin­ger-CUP teil­ge­nom­men. Un­ter der Lei­tung des Er­zie­hers Alex­an­der Dik be­leg­ten die jun­gen Fuß­bal­ler den ers­ten Platz.

Das Tur­nier wur­de im Rah­men von "Bunt­kickt­gut" - in­ter­kul­tu­rel­le Stras­sen­fuß­ball-Li­ga Mün­chen durch­ge­führt. "Bunt­kickt­gut" ist ein Pro­jekt der in­ter­kul­tu­rel­len Ver­stän­di­gung und in die­ser Form ein bun­des­weit ein­zig­ar­ti­ges Bei­spiel des or­ga­ni­sier­ten Stra­ßen­fuß­balls. Die In­itia­ti­ve hat sich zum Ziel ge­setzt, jun­gen Men­schen ver­schie­de­ner kul­tu­rel­ler und na­tio­na­ler Her­kunft ei­ne sinn­vol­le und ge­sun­de Frei­zeit­be­schäf­ti­gung zu ge­ben und Mög­lich­kei­ten von so­zia­lem und kul­tu­rel­lem Mit­ein­an­der zu er­öff­nen. Es geht dar­um, ei­nen päd­ago­gi­schen Rah­men zu bie­ten, da­mit die Ju­gend­li­chen das Über­neh­men von Ver­ant­wor­tung und das Ein­hal­ten von Re­geln ein­üben kön­nen. Und es kann der Sport - in dem Fall Fuß­ball - prä­ven­tiv im Hin­blick auf Ju­gend­kri­mi­na­li­tät und Ge­walt wir­ken und zur Ver­bes­se­rung des so­zia­len Kli­mas in der Ge­sell­schaft bei­tra­gen.

Das 4Y­ou Deg­gen­dorf ist seit Jah­ren ver­stärkt in der Prä­ven­ti­on ak­tiv, um die In­te­gra­ti­on von Ju­gend­li­chen mit Mi­gra­ti­ons­hin­ter­grund mit di­ver­sen Sport­ak­ti­vi­tä­ten zu för­dern. Re­gio­na­le und über­re­gio­na­le Mann­schaf­ten aus Strau­bing, Lands­hut, Din­gol­fing, Deg­gen­dorf und Mün­chen tra­ten ge­gen­ein­an­der an. Um das Fi­na­le zu er­rei­chen, muss­ten die Ju­gend­li­chen aus dem 4Y­ou (Ar­tur, Do­mi­nik, Den­nis L., Mar­cel, Pa­trick, Den­nis K. und Mi­chi) al­les ge­ben.

Es war nicht leicht, das Fi­na­le zu er­rei­chen. Die Deg­gen­dor­fer hol­ten die Punk­te in den Grup­pen­spie­len, in de­nen sie zwei Sie­ge, ein Un­ent­schie­den und ei­ne Nie­der­la­ge er­reicht ha­ben. Im Halb­fi­na­le hat das 4Y­ou den Tur­nier­fa­vo­ri­ten aus Mün­chen raus ge­kickt. Das span­nen­de Fi­na­le er­for­der­te star­ke Ner­ven der Mann­schaft. Nach der re­gu­lä­ren Zeit und der Ver­län­ge­rung stand es 0:0 zwi­schen den Ri­va­len um den ers­ten Platz. Im Elf­me­ter­schie­ßen be­wies der 4Y­ou Tor­wart Do­mi­nik sein Kön­nen. Er ka­ta­pul­tier­te das 4Y­ou auf das Sie­ger­trepp­chen, in dem er zwei sen­sa­tio­nel­le Elf­me­ter ge­hal­ten hat. Das Ju­gend­cen­ter 4Y­ou gra­tu­liert der Fuß­ball­mann­schaft zum ver­dien­ten Sieg.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail