кряк аваст бесплатноthe sims 4 мод на цензуруобновление поисковой выдачи яндекса
чит аим и вх для контра ситискачать чит для clash of clans на компьютерскачать русификаторы для steam
скачать мод для skyrim на броню ассасинапони моды на fallout new vegasмоды на броню на скайрим
20.09.2017 09:03

Woche der Begegnungen und des Miteinanders

Auftaktveranstaltung am 16.10.2017 um 19.00 Uhr im Kapuzinerstadl

Vom 14.10. bis 22.10.2017 fin­det, nach dem gro­ßen Er­folg und der gu­ten Re­so­nanz im letz­ten Jahr, zum zwei­ten Mal das Gro­ß­pro­jekt, die "Wo­che der Be­geg­nun­gen und des Mit­ein­an­ders" statt.

Die Wo­che steht ganz im Zei­chen der To­le­ranz und des in­ter­kul­tu­rel­len Aus­tau­sches. Sie soll da­zu bei­tra­gen, das viel­fäl­ti­ge de­mo­kra­ti­sche Mit­ein­an­der in Deg­gen­dorf zu stär­ken, Vor­ur­tei­le ab­zu­bau­en und die Of­fen­heit ge­gen­über frem­den Kul­tu­ren und Re­li­gio­nen zu för­dern.

Vie­le Grup­pen, Ver­ei­ne, In­sti­tu­tio­nen, In­itia­ti­ven und Eh­ren­amt­li­che, be­tei­li­gen sich auch in die­sem Jahr wie­der mit Aus­stel­lun­gen, Work­shops, Film­vor­füh­run­gen, Le­sun­gen, Dis­kus­sio­nen, in­ter­kul­tu­rel­len Buf­fets, Thea­ter, Got­tes­diens­ten und vie­lem mehr. Die In­hal­te sind dar­auf aus­ge­rich­tet, mit­ein­an­der ins Ge­spräch zu kom­men, um an­de­re Le­bens­wel­ten ken­nen zu ler­nen, zu ver­ste­hen und zu re­spek­tie­ren. Die Bei­trä­ge er­stre­cken sich über den gan­zen Tag. An den Vor­mit­ta­gen fin­den zahl­rei­che Ver­an­stal­tun­gen für Schü­le­rin­nen und Schü­ler statt.

Der Fly­er mit dem ge­sam­ten Pro­gramm, liegt ab so­fort in öf­fent­li­chen Ein­rich­tun­gen, Schu­len und Kir­chen auf. Al­le Ver­an­stal­tun­gen sind kos­ten­los, für ei­ni­ge ist je­doch ei­ne An­mel­dung er­for­der­lich. Die Bu­chung von Schul­ver­an­stal­tun­gen ist ab so­fort mög­lich.

Die "Wo­che der Be­geg­nun­gen und des Mit­ein­an­ders" fin­det un­ter dem Dach des Pro­gramms "De­mo­kra­tie le­ben!" des Bun­des­mi­nis­te­ri­ums für Fa­mi­lie, Se­nio­ren, Frau­en und Ju­gend statt, an dem sich die Stadt seit 2015 be­tei­ligt.

Programmflyer (PDF)

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail