Instagram
Youtube
Facebook
05.10.2017 06:42

Tradition bis Moderne XI - Quilts 2017

Sonntagsführung mit Annemarie Zoller-Sicker

Quilt „Komposition“ Christa Ebert, Foto Christa Ebert

Quilt „Umwege“, Annemarie Zoller-Sicker, Foto Annemarie Zoller-Sicker

Am Sonn­tag, dem 8. Ok­to­ber um 14 Uhr, führt die Tex­til­künst­le­rin An­ne­ma­rie Zol­ler-Si­cker in der ak­tu­el­len Son­der­aus­stel­lung im Hand­werks­mu­se­um und Stadt­mu­se­um. Die ju­rier­te Mit­glie­der Aus­stel­lung der Patch­work Gil­de Deutsch­land e.V. zeigt mit dem Ti­tel „Tra­di­ti­on bis Mo­der­ne XI“ Quilts mit tra­di­tio­nel­ler geo­me­tri­scher Ge­stal­tung bis hin zu mo­der­nen Bild­ent­wür­fen. Sie sind das Er­geb­nis ei­ner Aus­schrei­bung, die die grö­ß­te Patch­work Ver­ei­ni­gung Deutsch­lands al­le drei Jah­re für ih­re Mit­glie­der or­ga­ni­siert. Von über 100 Ber­wer­bun­gen wähl­te die Ju­ry 40 Quilts aus, die das ho­he ge­stal­te­ri­sche, tech­ni­sche und künst­le­ri­sche Ni­veau der Gil­de-Mit­glie­der zei­gen. Auch die Deg­gen­dor­fe­rin An­ne­ma­rie Zol­ler-Si­cker ist mit ih­rem Quilt „Um­we­ge“ für die Aus­stel­lung aus­ge­wählt wor­den. Frau Zol­ler-Si­cker ist ei­ne über­aus ver­sier­te Quil­te­rin, die sich be­reits seit über 40 Jah­ren mit die­ser Tex­til­kunst be­schäf­tigt, und es da­bei zu ei­nem ho­hen hand­werk­li­chen wie künst­le­ri­schen Ni­veau brach­te. Ih­re meist hand­ge­näh­ten Art-Quilts, de­ren Stof­fe sie selbst her­stellt, konn­te man im letz­ten Jahr in ei­ner gro­ßen Werk­schau im Stadt­mu­se­um be­wun­dern. Nun wird An­ne­ma­rie Zol­ler-Si­cker in der Sonn­tags­füh­rung die Be­son­der­hei­ten der Quilts der ak­tu­el­len Son­der­aus­stel­lung er­klä­ren und den Be­su­chern er­schlie­ßen. Ei­ne si­cher­lich pro­fun­de und kennt­nis­rei­che Füh­rung ist den Be­su­chern ga­ran­tiert.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail