http://leshome.ru/sites/default/files/webform/nbxdhj.htmlhttps://www.bild-studio.com/sites/bild-studio.com/files/webform/lhbpol.htmlhttp://mepco.co.ir/sites/default/files/webform/attache/sbvpzq.html
http://www.umces.edu/sites/default/files/webform/vkwswf.htmlhttp://www.environment.arizona.edu/sites/default/files/webform/apqafj.htmlhttps://arch.gatech.edu/sites/default/files/webform/naopvy.html
https://carnegiedpbpmn.s3.amazonaws.com/webform/feedback/iqpgta.html?GYe8ZeEC2NHiz4P.zH6VsVLPaFY41fckhttp://arthistory.rice.edu/sites/default/files/webform/applications/tikufp.htmlhttps://www.pelhamweb.com/sites/pelhamnh/files/webform/mhwpur.html
22.11.2017 15:59

„Love pro toto“ – das Kunstprojekt für alle

Am Sams­tag, 2. De­zem­ber 2017 ist von 10 bis 12 Uhr Vol­ker Hil­de­brandt zu Gast in der Stadt­bi­blio­thek Deg­gen­dorf

Der Köl­ner Künst­ler Vol­ker Hil­de­brandt hat vor kur­zem sein gro­ßes und gro­ßar­ti­ges Kunst­pro­jekt im In­ter­net ge­star­tet: www.love­pro­to­to.com. Ei­ni­gen Bür­gern ist die­ses Pro­jekt viel­leicht schon be­kannt durch sei­ne Aus­stel­lung im Stadt­mu­se­um Deg­gen­dorf.

„Love pro to­to“ ist ein so­zia­les Netz­werk, wel­ches im Ge­gen­satz zu al­len an­de­ren „so­ci­al net­works“ ein er­klär­tes Ziel hat: ei­ne Welt vol­ler Lie­be zu schaf­fen. Ja, das ist ein Trau, ein al­ter Traum al­ler Men­schen. Hil­de­brandt sagt, dass er ver­wirk­lich­bar ist. Wenn al­le Men­schen der Welt, wirk­lich al­le, ei­nen ganz klei­nen Bei­trag leis­ten, ist er rea­li­sier­bar.

Die­ser klei­ne Bei­trag, so Hil­de­brandt, soll dar­in be­ste­hen, dass al­le Men­schen ein klei­nes Vi­deo von sich ma­chen, in­dem sie in ih­rer Spra­che und mit ih­rem Aus­druck „Ich lie­be dich“ sa­gen. Nicht als in­ti­mes Be­kennt­nis zu ei­nem ge­lieb­ten an­de­ren Men­schen, son­dern zu al­len an­de­ren als Aus­druck ei­ner zu­tiefst hu­ma­nen Grund­hal­tung. Die­ses Vi­deo sol­len al­le hoch­la­den auf „love pro to­to“ und da­mit Mit­glied wer­den bei dem Pro­jekt. Wenn al­le das ge­tan ha­ben, ist das Ziel er­reicht. Wenn al­le Men­schen zu al­len an­de­ren „Ich lie­be dich“ sa­gen, ha­ben wir die Welt vol­ler Lie­be wirk­lich ge­macht.

Hil­de­brandt bit­tet al­le, mit­zu­ma­chen und mit dem ei­ge­nen „Ich lie­be dich“ das Pro­jekt grö­ßer und schö­ner zu ma­chen, es zu be­rei­chern. Ma­chen Sie Ihr klei­nes Vi­deo und neh­men teil. Es ist ganz ein­fach. Ge­hen Sie zu www.love­pro­to­to.com und kli­cken den Schal­ter „j“, ob am PC oder auf dem Han­dy (dort die 4 Bal­ken tip­pen). Die An­mel­dung ist in ein paar Mi­nu­ten er­le­digt und Sie sind da­bei. Mit Ih­rem ei­ge­nen Pro­jekt-Bild, wel­ches Sie sich her­un­ter­la­den, aus­dru­cken und auf­hän­gen kön­nen und sol­len. Eben­so wie spä­ter die Bil­der Ih­rer Freun­de, Be­kann­ten und Ver­wand­ten auf „love pro to­to“, so dass Sie zu Hau­se ei­ne Ga­le­rie Ih­rer Lie­ben ge­stal­ten kön­nen.

Am Sams­tag, 2. De­zem­ber 2017 von 10 bis 12 Uhr steht Vol­ker Hil­de­brandt in der Stadt­bi­blio­thek Deg­gen­dorf zur Ver­fü­gung. Und na­tür­lich kann man das Vi­deo ma­chen und gleich vor Ort hoch­la­den.

Wir wür­den uns sehr freu­en, wenn vie­le von Ih­nen, mög­lichst al­le, mit­ma­chen bei „love pro to­to“ und das Pro­jekt sei­nem Ziel, ei­ne Welt vol­ler Lie­be zu schaf­fen, ein Stück nä­her brin­gen.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail