Instagram
Youtube
Facebook

Veranstaltungskalender

Wählen Sie die Veranstaltungen für einen beliebigen Monat aus:

2018  >>      Jan  Feb  Mär  Apr  Mai  Jun  Jul  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez  Veranstaltung anmelden

   
Die Trauben des Zeuxis - Triumphe der illusionistischen Täuschung
Vorträge zur europäischen Kunstgeschichte
 
Mi., 21.02.2018, 19:00 Uhr
 
Ort: Palais im Stadtpark (Klinik Angermühle) (Auf Karte zeigen)
Eintritt: frei
   
 
 

An­fang des 15. Jahr­hun­derts ent­de­cken die Ma­ler so­wohl in der flo­ren­ti­ni­schen Re­nais­sance als auch in den Nie­der­lan­den die Na­tur. In der alt­nie­der­län­di­schen Ma­le­rei ent­wi­ckelt sich in­fol­ge der neu­en Öl­ma­le­rei in fas­zi­nie­ren­der Wei­se die Fä­hig­keit zur Imi­ta­ti­on der Na­tur. Der gro­ße und be­rühm­te Meis­ter, der für Ge­ne­ra­tio­nen die Ma­le­rei präg­te, war Jan van Eyck, des­sen welt­be­rühm­ter „Gen­ter Al­tar“ zu den ab­so­lu­ten Haupt­wer­ken der eu­ro­päi­schen Kunst­ge­schich­te zählt. Auch der Mensch wird ent­deckt und es ent­steht die neu­zeit­li­che Por­trät­ma­le­rei. Auch hier steht der be­rühm­te Ma­ler aus Brüg­ge am Be­ginn und schafft Meis­ter­werk um Meis­ter­werk. Der Vor­trag wird die Haupt­wer­ke vor­stel­len und nach den Grün­den für das neue Leit­bild in der Kunst fra­gen.