Newsroom
19. Deggendorfer Unternehmertag
Am Dienstag, 05.03.2024 um 17:30 Uhr
Text von Stadt Deggendorf|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 26.02.2024 15:48 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten

NEW Work – Bleibt alles anders? Vom Wandel unserer Arbeitswelten und wie wir damit umgehen können

Am Dienstag, den 05.03.2024 um 17:30 Uhr findet der 19. Deggendorfer Unternehmertag unter dem Motto „NEW Work – Bleibt alles anders?“ statt. In diesem Vortrag wird unter anderem den Fragen nachgegangen, was sich hinter dem Phänomen „New Work“ eigentlich verbirgt, welche Faktoren von außen unsere Arbeitswelt(en) beeinflussen und welche Chancen die Einführung von New Work-Prinzipien bietet – aus Mitarbeiter- und aus Unternehmenssicht.

Sie hören an diesem Abend von Keynote Speaker Richard Riegel, Programmleiter BayWa New Work, wie man mit New Work Arbeitgeber- und Arbeitnehmerinteressen unter einen Hut bekommt – und damit Organisationen auch in schwierigen Zeiten auf Kurs hält. Richard Riegel berichtet authentisch und mit großer Offenheit vom Weg der BayWa in die „schöne neue Arbeitswelt“. Dass es dabei manchmal ordentlich ruckelt in der Organisation und nicht gleich alle auf Anhieb begeistert sind, wenn es z. B. um Remote Work und 4-Tage-Woche geht, das hat er schnell lernen dürfen – wie er selbst sagt. Und dennoch: getrieben von Megatrends, Krisen und VUCA-Welten erkennen immer mehr Unternehmen, Unternehmer und Führungskräfte, dass ein bloßes „Weiter wie bisher“ keine gute Option ist.

Was ihn nach über 30 Jahren in der BayWa immer noch antreibt, ist die tiefe Überzeugung, dass man Menschen dabei helfen kann und muss, Veränderungen als Chance und nicht als Bedrohung wahrzunehmen. „Wenn ich sehe, welche Potenziale in Menschen und Organisationen brach liegen und was passiert, wenn es gelingt, das nutzbar zu machen, dann bin ich ganz nah am obersten New Work-Prinzip: Tun, was man wirklich, wirklich will.“

Dieses Thema beschäftigt ebenfalls viele Unternehmen in der Region. Im Anschluss an den Impulsvortrag folgt eine Talk-Runde mit Vertreterinnen und Vertretern der Firmen b-plus, Niemeier Haustechnik, T.CON und Umami Ware. Hören Sie an diesem Abend, wie New Work in den Unternehmen umgesetzt wird, bzw. welchen Prozess der Umstellung es gegeben hat.

Ablauf:

17:30 Uhr          Ankommen und Registrierung

18:00 Uhr          Begrüßung (Oberbürgermeister und Landrat)

18:10 Uhr          Vortrag inkl. Q&A von Richard Riegel (Program Lead New Work)

19:15 Uhr          Im Talk mit Christiane Allinger: Wie regionale Unternehmer:innen New Work im Arbeitsalltag leben

19:45 Uhr           Die Partner der Veranstaltung stellen sich und anstehende Projekte 2024 vor

20:00 Uhr           Get-together mit Richard Riegel bei Abendessen und Getränken

22:00 Uhr          Offizielles Ende

 

Mehr Infos zur Veranstaltung sowie Anmeldung finden Sie unter https://19-DEG-Unternehmertag.eventbrite.de

 

Abbinder:

Der Deggendorfer Unternehmertag ist eine Partnerveranstaltung von ITC1 Deggendorf, der Wirtschaftsförderung der Stadt Deggendorf und dem Regionalmanagement des Landkreises Deggendorf. Dieser fand erstmals im Jahr 2004 für kleine und mittelständische Firmen mit den Schlagwörtern „Entdecken, Bündeln und Stärken“ statt. Es war und ist das Ziel, Unternehmen im Landkreis untereinander bekanntzumachen (Entdecken), Synergien zu erkennen (Bündeln) und damit die Wirtschaftskraft in der Region zu fördern (Stärken). Gepaart mit einem aktuell für Firmen und Mitarbeitende interessanten Fachthema und Partnerinstitutionen wie IHK Niederbayern und Handwerkskammer Niederbayern entwickelte sich der Unternehmertag zu einer gut besuchten Netzwerkveranstaltung.

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant