Instagram
Youtube
Facebook

Wohnraumförderprogramm

Der Staat för­dert im Rah­men des Baye­ri­schen Woh­nungs­bau­pro­gram­mes

  • die Bil­dung von Wohn­ei­gen­tum
  • den Bau und die Mo­der­ni­sie­rung von be­darfs­ge­rech­ten Miet­woh­nun­gen
  • Wohnraum für Studierende
  • sta­tio­nä­re Wohn­plät­ze für Men­schen mit Be­hin­de­rung
  • die An­pas­sung von Wohn­raum an die Bedürfnisse von Men­schen mit Be­hin­de­rung
  • Er­satz­neu­bau­ten und Modernisierung von zugelassenen sta­tio­nä­ren Pflegeein­rich­tun­gen nach dem SGB XI

Ei­ne Über­sicht der Wohn­raum­för­de­rung in Bayern mit den Förderhöhen, -gegenständen, Konditionen etc. hat das Bayerische Staatsministerium für Wohnen, Bau und Verkehr für SIe erstellt.

Die För­der­mit­tel sind vor Bau­be­ginn bzw. Ab­schluss ei­nes Kauf- /Bau­ver­tra­ges beim Land­rats­amt Deg­gen­dorf zu be­an­tra­gen. Bit­te ver­ein­ba­ren Sie früh­zei­tig ei­nen Ter­min für ein Be­ra­tungs­ge­spräch.

Wohnraumförderung der Stadt Deggendorf

Von der Stadt Deg­gen­dorf be­kom­men Sie bei Er­fül­len der Vor­aus­set­zun­gen für die Ge­wäh­rung ei­ner För­de­rung nach dem Baye­ri­schen Wohn­raum­för­de­rungs­ge­set­zes (Bay­WoFG) zu­sätz­lich ei­nen fi­nan­zi­el­len Zu­schuss zum Bau oder Erwerb von selbst genutzten Eigenheimen im Stadtgebiet von Deggendorf.

Der Antrag ist ebenfalls vor Baubeginn bzw. Abschluss eines Kaufvertrages bei der Stadt Deggendorf zu stellen.

Die genauen Förderbedingungen können Sie den Förderrichtlinien entnehmen.

Bei Fra­gen wen­den Sie sich bit­te an Frau Julia Reisinger un­ter Tel: 0991 2960-201.

Weitere Infos

Stadtkämmerei
Frau
Julia Reisinger
Tel: 0991 2960-201
E-Mail: julia.reisinger(at)deggendorf.de

Öffnungszeiten