Instagram
Youtube
Facebook
05.12.2018 10:38

Neue Highlights im Kulturzelt

Deggendorfer Donaufest 2019

Foto: Herbert Pixner Projekt
Bildnachweis: Three Saints Records

Foto: Django 3000
Bildnachweis: Südpolmusic

Im Zwei-Jah­res-Rhyth­mus fin­det das Do­nau­fest an der wun­der­schö­nen Ufer­pro­me­na­de in Deg­gen­dorf statt. Von 17. bis 21. Ju­li 2019 ist es wie­der so­weit, und auch das Kul­tur­zelt wird dann wie­der an meh­re­ren Aben­den ins­ge­samt tau­sen­de Zu­schau­er lo­cken. Mit ei­nem viel­sei­ti­gen An­ge­bot von Ka­ba­rett bis Kon­zert und Show ist auch dies­mal wie­der für je­den Ge­schmack et­was da­bei. Das Zelt bie­tet ei­ne un­ver­gleich­li­che At­mo­sphä­re am Ein­gang zum idyl­li­schen Do­nau­park, ge­lobt von Zu­schau­ern und Künst­lern glei­cher­ma­ßen. Schon ei­nen Tag vor dem ei­gent­li­chen Fes­ti­val er­war­ten am 16. Ju­li die Kel­ler Steff Big Band und Djan­go 3000 ih­re Fans. Zwei voll­wer­ti­ge Kon­zer­te zum Preis von Ei­nem sind wie ein Pau­ken­schlag zur Er­öff­nung. Am 17. Ju­li folgt mit Mar­tin Frank und sei­nem neu­en Pro­gramm „Es kommt wie´s komm­t“ ein Abend vol­ler Hu­mor. Erst vor Kur­zem wur­de der jun­ge Nie­der­bay­er, der mitt­ler­wei­le weit über Bay­erns Gren­zen hin­aus be­kannt ist, mit dem Baye­ri­schen Ka­ba­rett­preis aus­ge­zeich­net. We­gen der gro­ßen Nach­fra­ge seit dem Kon­zert im Kul­tur­zelt 2015 kommt am 18. Ju­li Hans Söll­ner noch ein­mal nach Deg­gen­dorf. Der Lie­der­ma­cher-Re­bell kehrt aber zu­rück zu sei­nen Wur­zeln und gas­tiert so­lo und ab­so­lut un­ver­fälscht. Wei­ter geht es am 19. Ju­li mit ei­ner Per­le der mo­der­nen Volks­mu­sik. Das Her­bert Pix­ner Pro­jekt sorgt re­gel­mä­ßig für Stan­ding Ova­ti­on und kon­zer­tiert mitt­ler­wei­le in den nam­haf­tes­ten Lo­ka­li­tä­ten des deutsch­spra­chi­gen Raums, wie kürz­lich erst in der Ham­bur­ger Elb-Phil­har­mo­nie. Der Sams­tag, 20. Ju­li ge­hört den Par­ty-Peop­le und Fans des Aus­tro­pop. Das Er­folgs-Mu­si­cal „I am from Aus­tri­a“ kommt mit den grö­ß­ten Hits der Al­pen­re­gi­on aus den letz­ten 50 Jah­ren ins Kul­tur­zelt. Und am Sonn­tag, den 21. Ju­li wird es mit den „Brettl­spit­zen“ tra­di­tio­nell. Die der­zeit er­folg­reichs­te Volks­sän­ger-Show des Baye­ri­schen Fern­se­hens ist zum al­ler­ers­ten Mal zu Gast in Deg­gen­dorf. In Ver­län­ge­rung zum Do­nau­fest bil­den am 22. Ju­li, wie auch schon 2017, Wer­ner Schmid­bau­er und Mar­tin Käl­be­rer den fi­na­len Aus­klang. Doch sie kom­men mit Pip­po Pol­li­na und „Sü­den II“! Es ist die Fort­set­zung ei­nes der er­folg­reichs­ten Lie­der­ma­cher­pro­jek­te, das vor we­ni­gen Jah­ren in der aus­ver­kauf­ten Are­na die Ve­ro­na in Ita­li­en gip­fel­te. Die In­itia­to­ren der Stadt Deg­gen­dorf konn­ten ge­mein­sam mit den Ver­an­stal­tern der Agen­tur Show­time wie­der ein Pro­gramm auf die Bei­ne stel­len, das in die­ser ge­ball­ten Qua­li­tät vie­len Ver­glei­chen stand­hält. Da­mit soll­te auch das Do­nau­fest 2019 lan­ge in Er­in­ne­rung blei­ben. Der Kar­ten­vor­ver­kauf hat pünkt­lich zur Weih­nachts­zeit be­gon­nen und die Nach­fra­ge ist schon spür­bar groß. Ti­ckets für al­le Ta­ge gibt es ab so­fort bei al­len üb­li­chen Vor­ver­kaufs­stel­len bun­des­weit, so­wie per Post und te­le­fo­nisch un­ter 09422/805040. Al­le In­fos auf www.agen­tur-show­time.de.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail