Instagram
Youtube
Facebook
06.12.2018 12:54

Der Deggendorfer Stadtrat und die Ausschüsse

Haushaltssitzung des Deggendorfer Stadtrates

Am vergangenen Montag kam der Deggendorfer Stadtrat zu seiner 11. Sitzung des Jahres zusammen. Beraten und beschlossen wurde der städtische Haushalt für 2019. Einstimmig beschloss der Stadtrat, für das Haushaltsjahr 2019 einen Haushalt mit einem Gesamtvolumen von 103,3 Mio. € aufzustellen. Zum ersten Mal überschreitet der Deggendorfer Haushalt damit die Marke von 100 Mio. €. Im Haushalt 2019 sind alleine wieder über 18 Mio. € an reinen Investitionen veranschlagt. Mit diesen fast 18,2 Mio. € wird das bisher größte Investitionsvolumen erreicht, welches ohne zusätzliche neue Schulden finanziert werden konnte.

Besonderen Stellenwert im Bereich der Investitionen nimmt der „Deggendorfer Schulweg“ ein. In den kommenden Jahren sollen die drei Schulstandorte St. Martin, Mietraching und Theodor Eckert einschließlich der Turnhallen mit einem Kostenvolumen von 22 Mio. € saniert, erweitert und -wenn es Sinn macht- auch neu gebaut werden. Weitere Eckpunkte in den Investitionen stellt der Breitbandausbau, die Bezuschussung der Erweiterung der Kindertagesstätte St. Erasmus in Deggenau, den Bau einer Turnhalle für die Lebenshilfe Deggendorf oder die neue Dauerausstellung im Stadtmuseum „Stadt-Land-Fluss“ dar. Im Rahmen der freiwilligen Aufgaben werden wieder zahlreiche Vereine und Institutionen bezu-schusst. So stärkt die Stadt gezielt das soziale Zusammenleben und das Miteinander in Deggendorf, wenn beispielsweise der ESV Deggendorf beim Bau eines zusätzlichen Tennisplatzes unterstützt wird.

Unabdingbar für die Beibehaltung und Steigerung der Attraktivität für eine Stadt ist die Schaffung und der Erhalt von geeigneter Infrastruktur als Standortfaktor. Deshalb investiert Deggendorf auch im kommenden Jahr wieder über 2 Mio. € in die Infrastruktur, das heißt in Straßen, Kanäle und in die Breitbandversorgung.

Mit dem einstimmig beschlossenen Haushalt 2019 kann die Stadt Deggendorf auch 2019 entscheidende Investitionen in die Zukunft Deggendorfs tätigen und damit die Kinder, die Wirtschaft und die Gemeinschaft fördern.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail