Instagram
Youtube
Facebook
02.09.2019 08:24

Oberzentrumsausflug ging hoch hinaus

Radtour ins Kletterzentrum Deggendorf

Der AOK Rucksack als kleines „Extra“ für die mutigen Kletterer.
Bildnachweis: Stadt Deggendorf

Am 24.08.2019 parkten um 09:00 Uhr morgens vor dem Bürgerspital in Plattling und vor dem Jugendcenter 4You in Deggendorf zahlreiche Fahrräder. Der Grund dafür war der diesjährige Oberzentrumsausflug – eine Radtour ins Kletterzentrum Deggendorf. Geplant und organisiert wurde der Ausflug von den beiden Jugendbeauftragten Renate Wasmeier von der Stadt Deggendorf und Thomas Emberger von der Stadt Plattling.

Für die Deggendorfer führte die Strecke entlang des Bogenbaches bis zur Donaubrücke, nach der Flussüberquerung entlang der Donau hinter dem Natternberg in Richtung „ES-Vertikal“. Nach einer kurzen Begrüßung und Einweisung durch das Personal der Kletterhalle wurden Kletterschuhe und Gurte verteilt. Eine Gruppe versuchte sich abwechselnd an den Kletterwänden der Halle, während sich die andere Gruppe im Boulderbereich vergnügte. Die Kids wurden fachmännisch abgesichert und bekamen „von Unten“ stets gute Tipps zugerufen, wie der Weg nach oben am besten zu schaffen sei. Zudem gab es noch eine Überraschung: Frau Christa Katzendobler überreichte im Namen der AOK- Gesundheitskasse und im Beisein der Leiterin des 4You, Karin Loibl, Rucksäcke für die mutigen Kletterer.

Im Bistro der Halle konnten sich die Jugendlichen nach der Aktion stärken und austauschen. Gegen 14:00 Uhr kam die Deggendorfer Gruppe wieder gesund und leicht erschöpft am Startpunkt 4You an.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail