Instagram
Youtube
Facebook
30.10.2019 16:41

Halloweenparty im 4You

In Frankensteins Labor wurde fleißig gearbeitet

Foto: Verschiedene Aufgaben halten die Azubis im Labor auf Trab.
Bildnachweis: Stadt Deggendorf

grusliges Labor verwandelt. Unter diesem Thema stand auch die diesjährige Halloweenparty, verbunden mit einer Übernachtung.

Verkleidet als Hexen, Skelette und Monster kamen zahlreiche Kinder im Alter zwischen 8 und 12 Jahren ins Jugendcenter. Während der Party mussten die Besucher verschiedene Spiele und damit verbundene Aufgaben lösen. In „Frankensteins Labor“ wurde ein Monster erschaffen. Durch die zahlreichen Tanzeinlagen wurde das Labor zusätzlich mit Energie versorgt, um genügend Strom zu erzeugen, damit die Kreatur auch zum Leben erweckt werden kann. Nebenbei sorgte ein leckeres Buffet für die nötige Stärkung der kleinen Discogänger. Am Ende der Party streifte ein als „Kitzel- und Kuschelmonster“ verkleideter Betreuer des 4You durch das Haus und versuchte die Kinder zu fangen. Zu späterer Stunde brach die Gruppe die alljährlichen Nachtwanderung quer durch die Stadt in Richtung Wald an. Zurück im 4You gab es zur Stärkung Nudeln mit Tomatensoße.

Nachdem sich einige der Kinder noch schaurige Geschichten an den Schlafplätzen erzählten, schliefen alle doch erschöpft ein. Am nächsten Morgen wurden die Jugendlichen pünktlich um 8:00 Uhr abgeholt.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail