Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
19.03.2020 14:48

Corona-Update der Stadt Deggendorf am 19.03.2020

Deggendorfer Tafel – Versorgung der Tafelkunden wird aufrecht erhalten

Deggendorfer Tafel:
Die derzeitige Corona-Pandemie zwingt die Stadt auch dazu, alle Vorkehrungen zu treffen um die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Deggendorfer Tafel und die Tafelkunden gleichermaßen zu schützen. Aus diesem Grund müssen alle sozialen Kontakte aufgrund größerer Menschenansammlungen auf ein Minimum reduziert werden. Das bedeutet für die Tafelkunden, dass ab der KW 13 die Versorgung mit Lebensmitteln im Rahmen eines Lieferservice erfolgen wird, aber der Tafelbetrieb in den Tafelräumlichkeiten ab 23.03.2020 bis auf Weiteres eingestellt wird und keine Ausgabe mehr vor Ort erfolgt.

Soziale Kontakte vermeiden – „Bleiben Sie zu Hause!“
Die Stadt Deggendorf ruft ihre Bürgerinnen und Bürger auf, sich an die Anordnungen von Bund und Freistaat zu halten und auf soziale Kontakte zu verzichten und zu Hause zu bleiben. Dieser Aufruf ist heute via der sozialen Medien durch die Stadt Deggendorf veröffentlicht worden.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail