Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
28.04.2020 14:27

Corona-Situation: Exit-Lockerungen der Stadt Deggendorf

  1. Öffentliche Grünflächen: Die Wege im Stadthallenpark, im kleinen Stadtpark und an der Donaupromenade mit den zugehörigen Zuwegen sind ab sofort geöffnet. Um Menschen-ansammlungen dennoch zu vermeiden, bleiben die Grünflächen weiterhin abgesperrt. Um für sich und andere das Infektionsrisiko zu verringern, bittet die Stadt in folgenden Bereichen um das Tragen einer Mund-Nasen-Maske und das Beachten der Abstandsregel: Donaupark, Stadthallenpark, kleiner Stadtpark, Stadtpark, Bogenbachwege.
  2. ÖPNV und Deggendorfer Anruf-Sammel-Taxi: Hier ist es seit dem 27.04.2020 für Fahrgäste ab 6 Jahren bayernweit Pflicht eine Maske, Tuch oder Ähnliches zu tragen. Bei Missachtung ist man von der Beförderung ausgeschlossen und darf nicht mitgenommen werden. Auch an Bushaltestellen und Bahnsteigen gelten die Maskenpflicht und die Abstandsregel.
  3. Neues Rathaus: Das Rathaus bleibt vorläufig bis 03.05.2020 geschlossen, ist aber nach telefonischer Terminvereinbarung für Behördengänge grundsätzlich geöffnet. Die Terminver¬gabe erfolgt nach Zeitkorridoren, sodass es zu keinen langen Wartezeiten und Rückstauungen bei den Wartenden kommt. Die Stadt bittet um Verständnis, dass nicht alle Anliegen sofort bearbeitet werden können. Termine werden vergeben, soweit es die zeitliche Taktung zulässt. Die Besucher haben Maskenpflicht. Abteilungen mit intensivem Publikumskontakt haben Büros mit Spuckschutzwänden. Es gilt weiterhin zu beachten, dass nichtsdestotrotz die allgemeine Ausgangsbeschränkung gilt. Die Stadt appelliert an die Bürgerinnen und Bürger, nur bei notwendigen Behördengängen Termine zu vereinbaren.
  4. Folgende Einrichtungen bleiben weiterhin geschlossen: Tourist Information, Jugendcenter 4You, Museen, Bibliothek, Kinderspiel- und Sportplätze, Skatepark mit Pumptrack, Deggendorfer Tafel, Kleiderladen. Derzeit wird ein Hygienekonzept für eine Öffnung des Kleiderladens erstellt.
  5. Veranstaltungen: Alle städtischen Veranstaltungen bis Ende September 2020 finden nicht statt. Dazu gehören unter anderem: Mai-Markt, Seniorenkaffeetrinken, Lange Kultur- und Einkaufsnacht, Gartenfest Neues Rathaus, Weißes Dinner, Spielfest, Spieletage, Mundart-Tage, Septembermarkt.
  6. Die Stadt hat an die Deggendorfer Hausärzte über 1.000 Mund-Nasen-Masken zur kostenlosen Weitergabe an die Patienten verteilt.
<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail