Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
11.05.2020 15:36

Luitpoldplatz - Baumaßnahmen

Eltern-Info-Portal ab sofort in Betrieb

Am Sonntagvormittag, 03.05.2020 gab es am Luitpoldplatz - Einfahrt Lateinschulgasse - einen Rohrbruch auf der Trinkwasserhauptleitung. Der Rohrbruch wurde von den Stadtwerken Deggen¬dorf GmbH noch unmittelbar am gleichen Tag repariert und die Versorgung wiederhergestellt.

Allerdings gab es durch das austretende Trinkwasser großflächige Unterspülungen des Pflasters. Seit Montag, 04.05.2020 wurde in Abstimmung mit dem Ordnungsamt der Stadt Deggendorf sowie dem städtischen Baubetriebshof und den Stadtwerken Deggendorf mit den Ausbesserungs¬arbeiten begonnen. Dazu muss das Pflaster ausgebaut und der ausgewaschene Boden neu aufgebaut werden. Die Arbeiten, ausgeführt durch die Firma Steininger Pflasterbau, werden sich voraussichtlich bis Ende der KW21 hinziehen.

Wegen der Behebung eines Wasserrohrbruches kommt es von 04.05.2020 bis voraussichtlich 23.05.2020 im Bereich des Luitpoldplatz/Einmündung Lateinschulgasse zu Behinderungen. Während der gesamten Maßnahme ist die Zufahrt Luitpoldplatz/Lateinschulgasse für den Durch¬gangsverkehr gesperrt.
1. Abschnitt: Bis voraussichtlich 18.05.2020 kommt es im Bereich der Einmündung Luitpoldplatz/ Lateinschulgasse zu einer Sperrung des Seitenstreifens und einer teilweisen Sperrung des Gehweges. Die Ausfahrt der Tiefgarage/Luitpoldplatz ist gewährleistet.
2. Abschnitt: Von voraussichtlich 18.05.2020 bis 23.05.2020 ist die Fahrbahn am Luitpoldplatz (Fahrtrichtung Michael-Fischer-Platz) für den Durchgangsverkehr gesperrt. Zur Ausleitung des Durchgangsverkehrs wird ab der Einmündung Luitpoldplatz/Veilchengasse die Fahrtrichtung der Einbahnstraße in Richtung Westlichen Stadtgraben umgekehrt. Die Ausfahrt aus der Tiefgarage/ Luitpoldplatz erfolgt über die Lateinschulgasse.

Die Bushaltestelle Luitpoldplatz (Kochlöffel) musste ab 11.05.2020 bis voraussichtlich 23.05.2020 in den Westlichen Stadtgraben (Raiffeisenbank) verlegt werden.

Die Stadt Deggendorf bittet um Verständnis für die Verkehrsbehinderung.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail