Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
20.05.2020 15:30

Oberbürgermeister Dr. Moser verteilt Mund-Nasen-Masken an die Schülerinnen und Schüler der Grund- und Mittelschulen

Foto: Oberbürgermeister Dr. Christian Moser übergibt die Masken für die 4. Klässler an die Rektorin der Grundschule An der Angermühle (Claudia Haida-Stahl, links), Schulleiterteam und Elternbeiratsvorsitzende
Bildnachweis: Grundschule An der Angermühle

Seit Montag, 18. Mai, findet für die Schülerinnen und Schüler der 1. Klassen an den Grundschulen und für die 5. Klassen an den Mittelschulen wieder der Präsenzunterricht statt. Die Grundschüler der 4. Klassen starteten bereits eine Woche vorher.

Dieser Schulstart in Corona-Zeiten ist für die Schülerinnen und Schüler anders als vorher: die Klassen sind kleiner, der Abstand zwischen den Tischen ist groß, die Pausen finden zeitversetzt statt und die vorgeschriebenen Hygienemaßnahmen sind streng einzuhalten. Seitens der Stadt und der Schulen wurden alle Vorsichtsmaßnahmen zum Schutz der Kinder getroffen. Für Oberbürgermeister Dr. Christian Moser hat die Gesundheit der Kinder oberste Priorität. Er hat deshalb veranlasst, dass alle Schülerinnen und Schüler der Deggendorfer Grund- und Mittelschulen Mund-Nasen-Masken erhalten. Die Masken wurden entweder nach Hause geliefert oder über die Schulen verteilt. Die Masken für die 43 Kinder der 4. Klasse an der Grundschule An der Angermühle brachte der Oberbürgermeister persönlich vorbei. Auch wenn im Unterricht keine Maskenpflicht besteht, appelliert der Oberbürgermeister an die Kinder diese so oft wie möglich zu tragen, um sich und andere zu schützen. Im Schulbus besteht für alle Maskenpflicht.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail