Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
25.06.2020 12:54

Aus den Sitzungen des Deggendorfer Stadtrates und seiner Ausschüsse

Foto: Generalsanierung der GS St. Martin
Bildnachweis: Stadt Deggendorf

Am 25. Juni 2020 kam der Deggendorfer Bau-, Stadtplanungs- und Umweltausschuss zu seiner 4. Sitzung des Jahres zusammen. Hier die wichtigsten Entscheidungen im Überblick:

Aufstellung einer Klarstellungs- und Ergänzungssatzung für den Ortsteil Pankofen Bahnhof durch die Stadt Plattling
Gegen die Planungen zur Errichtung eines größeren Wohnhauses im Ortsteil Pankofen Bahnhof im Rahmen der Aufstellung der Satzung durch die Stadt Plattling erhob der Bauausschuss keine Bedenken.

Generalsanierung und Erweiterung der Grundschule St. Martin – Vergabe der Dachdeckerarbeiten- Flachdach und Tischlerarbeiten 1 PR-Fassade Holz-Alu
Der Auftrag der Dachdeckerarbeiten- Flachdach wurde an die Fa. Pichler Flachdach GmbH & Co.KG in Regen zum Angebotspreis von brutto 354.393,78 € erteilt. Der Auftrag der Tischlerarbeiten 1: PR- Fassade Holz- Alu wurde an die Fa. Rauh SR Fensterbau GmbH, Zapfendorf zum Angebotspreis von 493.916,64 € erteilt.

Antrag auf Vorbescheid zur Errichtung eines Einfamilienhauses in Deggendorf, Fischerweg
Der Bauausschuss stellte die Baugenehmigung in Aussicht.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail