Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
24.09.2020 08:20

Neue Tourist-Info ist barrierefrei

Begehung mit Vertretern des Beirats für Barrierefreiheit und Inklusion

Inge Profendiner und Sebastian Schraufstetter testen die die neue Tourist-Info auf Barrierefreiheit
Bildnachweis: Inge Profendiner

Die Tourist-Info in Deggendorf erstrahlt in neuem Glanz. Ob in den hellen, freundlichen Räumen im Alten Rathaus auch die Prinzipien der barrierefreien und behindertengerechten Zugänglichkeit umgesetzt wurden, überzeugten sich Inge Profendiner, Sprecherin des Beirates für Barrierefreiheit und Inklusion und Sebastian Schraufstetter, Behindertenbeauftragter der Stadt Deggendorf.

Das Ergebnis: Die ebenerdigen Räume sind sehr gut zu erreichen und die automatische Eingangstüre erleichtert es Rollstuhlfahrern in die Räume zu gelangen. Die helle Ausleuchtung ist hilfreich für Menschen mit Sehbeeinträchtigungen, um sich im Raum gut zu orientieren. Auch die Erreichbarkeit der Präsentationsbereiche wurde getestet. Breite Durchgänge und unterfahrbare Tische schaffen praktische Möglichkeiten.

Im Gebäude des Alten Rathauses ist eine Behindertentoilette untergebracht, die mit einem Euroschlüssel zugänglich ist. Wer trotz Behinderung keinen Schlüssel hat, kann sich diesen in der Tourist-Info ausleihen und die Toilette benutzen.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail