Instagram
Youtube
Facebook
Twitter

Veranstaltungskalender

Wählen Sie die Veranstaltungen für einen beliebigen Monat aus:

2020  >>      Jan  Feb  Mär  Apr  Mai  Jun  Jul  Aug  Sep  Okt  Nov  Dez  Veranstaltung anmelden

   
Neujahrskonzert Polizeiorchester Bayern
 
Do., 16.01.2020, 19:00 Uhr
 
Ort: Deggendorfer Stadthallen (Auf Karte zeigen)
Eintritt: frei; Spenden erwünscht
   
 
 

Am Donnerstag, 16.01.2020 um 19.00 Uhr lädt die Stadt Deggendorf zum Neujahrskonzert mit dem Polizeiorchesters Bayern in die Deggendorfer Stadthallen, Halle 1 ein. Der gesamte Erlös des Benefizkonzerts kommt dem Deggendorfer Jugendcenter 4You zu Gute.

Die alljährliche Neujahrstournee des Polizeiorchesters Bayern steht 2020 unter dem Motto „Mit Schwung und Bravour ins neue Jahr“. Das Repertoire des professionellen sinfonischen Blasorchesters beinhaltet sowohl zeitgenössische Originalkompositionen als auch Arrangements von Meisterwerken der Musikgeschichte. Der Klangkörper spielt unter der Leitung des Generalmusikdirektors der Bayerischen Polizei Prof. Johann Mösenbichler Werke von Franz Lehár bis John Williams. Auf dem Programm stehen neben Werken der Strauß-Dynastie auch Arien aus berühmten Opern und Operetten interpretiert von der international tätigen Mezzosopranistin Kerstin Turnheim. „Traditionsgemäß darf sich das Publikum wieder auf ein einzigartiges Medley mit virtuosen, mitreißenden Solobeiträgen freuen. Jedes Orchestermitglied kommt dieses Mal solistisch zum Einsatz“, freut sich Prof. Johann Mösenbichler.

Das Polizeiorchester Bayern ist das professionelle sinfonische Blasorchester der Bayerischen Polizei. Es besteht aus 45 studierten Berufsmusikerinnen und –musikern aus zwölf Nationen und versteht sich als Bindeglied zwischen Polizei und Bürgern. Seit 2006 steht der Klangkörper unter der Leitung des Generalmusikdirektors der Bayerischen Polizei Prof. Johann Mösenbichler. Im Dienst der guten Sache spielt das Polizeiorchester Bayern jährlich rund 50 Benefizkonzerte zu sozialen, karitativen und kulturellen Zwecken in ganz Bayern. Im Rahmen dieser Wohltätigkeitsveranstaltungen arbeitet das Orchester mit Vereinen, Stiftungen sowie Kultur- und Tourismusämtern zusammen. Zu den besonderen Referenzen zählen die Nacht der Neuen Musik in München, der Weltsaxophonkongress in Straßburg und die Münchner Opernfestspiele.

Im Rahmen der Imagepflege und Nachwuchswerbung der Bayerischen Polizei soll durch die Benefizkonzerte ein breites Publikum angesprochen werden. Der Mehrwert entsteht insofern, als das Polizeiorchester Bayern jährlich knapp eine Viertelmillion Euro für gute Zwecke erspielt und durch Musik die Vielfalt der Bayerischen Polizei repräsentiert.

Der Eintritt ab 18:00 Uhr zum Benefizkonzert ist frei, das Jugendcenter 4You freut sich über Spenden. Weitere Informationen zum Konzert gibt es unter www.polizeiorchester-bayern.de.

Programmänderungen vorbehalten.