Instagram
Youtube
Facebook

Seniorenbüro Deggendorf - wir sind für Sie da!

Nach Beschluss zur Einrichtung eines Seniorenbüros im Neuen Rathaus im Mai 2018 konnte dieses bereits am 26.07.2018 eröffnet werden.

Gerade das Älterwerden bringt neue Herausforderungen für den Einzelnen, die Familienangehörigen oder Freunde. Häufig stellen sich Fragen zur Mobilität, guter Versorgung aber auch zur Einsamkeit im Alter. Das Seniorenbüro unterstützt die Deggendorfer Bürgerinnen und Bürger in sämtlichen Lebenssituationen soweit möglich und versucht dabei Hilfestellung zu geben.

Monika Huber, bekannt durch ihre langjährige Tätigkeit in der städtischen „Bürgerarbeit“, wird als Ansprechpartnerin stets ein offenes Ohr für alle Anliegen und Fragen haben. „Auch wenn ich Ihnen keine Garantie zur Lösung Ihres Problems geben kann, so möchte ich es zumindest versuchen und Sie einladen, den Kontakt zu mir zu suchen. Ich freue mich über interessante Gespräche, Ihre Ideen, Vorschläge und Anfragen“, so Huber.

Oberbürgermeister Christian Moser gefällt das Engagement seiner ehemaligen und nun auch künftigen Mitarbeiterin. „Das Seniorenbüro der Stadt Deggendorf stellt einen wichtigen Baustein in der kommunalen Seniorenarbeit dar. Wir möchten unsere Bürgerinnen und Bürger mit ihren Fragen nicht alleine lassen, sondern ihre Anliegen aufgreifen, ernst nehmen und zeigen, dass hier etwas passiert“, erklärt Moser. „Trauen Sie sich, zu uns zu kommen. Wir sind gerne für Sie da.“

Knapp 30 % der Deggendorfer Bürgerinnen und Bürger sind aktuell 60 Jahre oder älter. Bis 2025 ist mit einer Zunahme um 20 % auf über 11.400 Seniorinnen und Senioren in Deggendorf zu rechnen. Ein elementarer Bestandteil des Demographischen Wandels sind auch die unterschiedlichen Bedürfnisse der älteren Mitglieder in unserer Gesellschaft.

Als Stimme der älteren Bürgerinnen und Bürger Deggendorfs trägt der vor vielen Jahren gegründete Seniorenbeirat zur stetigen seniorenfreundlicheren Gestaltung der Stadt bei. Um die Seniorenarbeit weiter zu stärken und weiter zu intensivieren, entschied sich die Stadt Deggendorf zur Schaffung einer zentralen Anlaufstelle für Seniorinnen und Senioren in der Stadtverwaltung.

Ihr Kontakt: Monika Huber

Telefon: 0991 / 2960-185
Fax:      0991 / 2960-199
E-Mail:  seniorenbuero(at)deggendorf.de

Öffnungszeiten

Donnerstag 8:00 Uhr - 12:00 Uhr

Termine nach Vereinbarung auch außerhalb der Öffnungszeiten