Kinderreisepass

Kind hält stolz ihren Kinderreisepass in die Kamera.
Der Kinderreisepass kann direkt im Bürgeramt beantragt werden.

Was wird benötigt?

Für die Ausstellung eines Kinderreisepasses benötigt ihr

  • Den bisherigen Kinderreisepass
  • Bei erstmaliger Ausstellung eine Geburts- oder Abstammungsurkunde
  • Ein aktuelles biometrisches Lichtbild
  • Eine unterschriebene Zustimmungserklärung des/der Sorgeberechtigten sowie dessen/deren Ausweis/e
  • Die Gebühr für den Kinderreisepass ist bei der Antragstellung zu entrichten

Wo wird der Antrag gestellt?

Die Beantragung eines Kinderreisepasses ist grundsätzlich nur bei der Ausweisbehörde der Hauptwohnung durch persönliche Vorsprache des/der Sorgeberechtigten in Begleitung des Kindes möglich.

Sofern beide Elternteile antragsberechtigt sind, ist die Vorsprache eines Elternteils ausreichend, wenn die schriftliche Zustimmungserklärung des anderen Elternteils vorliegt. Das Bürgeramt muss sowohl die Antragsberechtigung sowie die Echtheit der Unterschriften prüfen. Bitte bringt deshalb entsprechende Ausweisdokumente (Personalausweis, Reisepass) mit. Besteht für das Kind eine Betreuung, so ist der Betreuerausweis vorzulegen.

Ab dem 10. Lebensjahr ist die Unterschrift des Kindes im Kinderreisepass erforderlich.

Gebühren, Gültigkeitsdauer

Der Kinderreisepass wird sofort vom Bürgeramt ausgestellt. Die Gültigkeitsdauer beträgt 1 Jahr, jedoch nur bis zum 12. Lebensjahr.

Die Gebühr für den Kinderreisepass beträgt 13,00 Euro.

Während der einjährigen Gültigkeit kann der Kinderreisepass durch Anbringung eines neuen Lichtbildes, Änderung der Körpergröße und evtl. der Augenfarbe aktualisiert werden. Außerdem kann der Kinderreisepass vor Ablauf der Gültigkeit höchstens bis zur Vollendung des 12. Lebensjahres verlängert werden.

Die Gebühr für die Aktualisierung bzw. die Verlängerung beträgt 6,00 Euro.

Eine Änderung des Wohnortes im Kinderreisepass ist bei einem Wohnungswechsel möglich, dies ist gebührenfrei. Änderung der persönlichen Daten, z. B. des Familiennamens, führen zur Ungültigkeit. Es ist ein neuer Kinderreisepass zu beantragen.

Zustimmungserklärung

Das Formular für die Zustimmungserklärung Ausstellung bzw. Verlängerung und Aushändigung eines Kinderreisepasses findet ihr hier.

Verlust oder Diebstahl

Habt ihr den Kinderreisepass verloren oder ist er gestohlen worden, müsst ihr dies unverzüglich im Bürgeramt oder bei den Polizeibehörden anzeigen. Gleichzeitig kann im Bürgeramt ein neuer Kinderreisepass beantragt werden.

Links

Informationen zu den Einreisebestimmungen ausländischer Staaten für deutsche Staatsangehörige erteilen die Auslandsvertretungen in der Bundesrepublik Deutschland sowie das Auswärtige Amt in Berlin (www.auswaertiges-amt.de/).

Kontakt zum Amt

Bürgeramt
Zimmer: 022-025
Franz-Josef-Strauß-Str. 3
94469 Deggendorf
Telefon: +49 991 2960-333
Fax: +49 991 2960-339
Öffnungszeiten
Mo. 07:30 – 12:00 & 13:00 – 16:00 Uhr
Di. 08:00 – 12:00 & 13:00 – 16:00 Uhr
Mi. 08:00 – 12:00 Uhr
Do. 08:00 – 12:00 & 13:00 – 16:00 Uhr
Fr. 08:00 – 12:00 Uhr

Termine können auch online reserviert werden

News zum Thema

Auch interessant