Newsroom

#Presse

Kindergarten und Krippe Rettenbach feiert St. Martin

Text von Stadt Deggendorf|Stand: 13.11.2019 09:12 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten

Zu Ehren des Namenstages des Heiligen St. Martin hat der Kindergarten und Kinderkrippe Rettenbach am Montag, den 11.11.2019, ein Martinsfest gefeiert.

Bei anbrechender Dunkelheit zogen um 17:00 Uhr die Kinder mit leuchtenden, selbstgefertigten Laternen singend durch die Rettenbacher Straßen. Dabei wurden die großen und kleinen Lichtträger von der Feuerwehr Rettenbach gut beschützt.

Zur Erinnerung an die Geschichte des St. Martin wurde auf dem Dorfanger ein Teil des Mythos nachgespielt. Der Elternbeirat verteilte Brot, welches symbolisch geteilt wurde. Der traditionelle Martinsumzug sollte den Gedanken des Teilens verdeutlichen, welcher geschützt und geschätzt werden soll, sowie an das Licht erinnern, welches alles Dunkle der Welt erhellt.

Abgerundet wurde das Lichterfest durch gemütliches Beisammensein im Garten des Kindergartens bei Glühwein, Kinderpunsch, Leberkäsesemmeln und Kuchen.

Themen in diesem Artikel

Aus den Pressemitteilungen

Dienstag, 14:42 Uhr
Dienstag, 14:40 Uhr

Auch interessant