Newsroom

Wanderausstellung FIT FOR FAIR!

In der Stadtbibliothek
Text von Stadt Deggendorf|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 03.11.2020 15:25 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten
v.l.n.r.: 3. Bürgermeisterin Renate Wasmeier, Bibliotheksmitarbeiterin Manuela Vaitl und Fair-Trade-Koordinatorin Andrea Einhellig

Ist Sport ohne Fair Play vorstellbar? Und wie sieht es eigentlich bei der Herstellung von Sportbällen und Sportbekleidung aus? Die Steuerungsgruppe der Fairtrade-Stadt Deggendorf konnte die Wanderausstellung FIT FOR FAIR! vom Entwicklungspolitischen Informationszentrum Göttingen EPIZ nach Deggendorf holen, um genau diese Fragen zu klären.

Vom 03.11. – 12.11.2020 wird dazu in die Stadtbibliothek Deggendorf, Rosengasse 10 eingeladen und kann zu den allgemeinen Öffnungszeiten der Bibliothek (Di – Fr: 10 – 18 Uhr und Sa: 10-12 Uhr) besichtigt werden.

Die Maxime des Sports, das Fair Play, wird in dieser Ausstellung bereits vor dem Spiel angesetzt, nämlich bei der Produktion und beim Konsum von Sportequipment. In vier Themenmodulen wird über den Gedanken des Fair Plays und über den schonungslosen Blick auf Missstände wie menschenunwürdige Arbeits- und Lebensbedingungen in globalen Lieferketten bei der Produktion von Sportequipment, der Blick auf unseren Lebensstil und unsere Verantwortung als Konsument*innen gelenkt.

Hieraus leitet sich die Aufforderung ab, den Wandel hin zu einer nachhaltigen Gesellschaft und zum Guten Leben für alle mit zu befördern. Impulse, wie das gelingen kann, finden sich im letzten Themenmodul.

Sport trifft Fairen Handel – lassen Sie uns herausfinden, was das bedeuten kann.

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant

Am Freitag, ab 10:00:00 Uhr [+1 Termine]