Corona-Situation
Corona 2G 3G Plus und Maskenpflicht Guide
Aktuellen Corona-Regeln in Deggendorf
Text von Stadt Deggendorf|Stand: 19.11.2021 12:33 Uhr|Lesedauer: 7 Minuten
Handy mit CovPass App und negativer Schnelltest

UPDATE 25.01.2022
Das ist neu ab Donnerstag, 27. Januar:
– Erleichterungen für die Kultur (Kinos, Theater und Co. dürfen künftig zu 50% statt bisher zu 25% gefüllt werden. Es bleibt die 2G-Plus Regel)
– Keine Geisterspiele mehr (bei Profiligen dürfen max. 10.000 Zuschauer teilnehmen oder ein Viertel der Plätze belegt werden)
– Ungeimpfte Schülerinnen und Schüler dürfen wieder zu Angeboten der Jugendarbeit gehen
– Die 3G-Regel gilt für Prüfungen, Meisterkurse sowie Theorie- und Praxisstunden an Fahrschulen

Zugangsbeschränkung 2G

Wo gilt 2G?

  • Gastronomie und Beherbergungswesen
  • Hochschulen, Bibliotheken, Archive, außerschulische Bildungsangebote + berufliche Aus-, Fort- und Weiterbildung
  • Musikschulen, Fahrschulen und Erwachsenenbildung
  • Veranstaltung von Parteien und Wählervereinigungen
  • Dienstleistungen, bei denen körperliche Nähe zum Kunden unabdingbar ist (und keine medizinischen, therapeutischen oder pflegerischen Leistungen sind)

Zu Bereichen, die 2G voraussetzen, haben folgende Personen Zutritt:

  • Geimpfte/ Genesene sowie Kinder bis 14 Jahre
  • Schüler:innen zwischen 14 und 18. Geburtstag – soweit nicht geimpft oder genesen (nur Gastronomie und Beherbergungswesen)#

Seit 19.01.2022 gilt die 2G-Regel nicht mehr für den Einzelhandel.

Zugangsbeschränkung 2GPlus

Wo gilt 2GPlus (geimpft, genesen uns zusätzlich getestet)?

  • öffentliche und private Veranstaltungen außerhalb privater Räumlichkeiten
  • Sportstätten, praktischer Sportausbildung
  • Kulturbereich (Theater, Oper, Konzerthäuser, Bühnen, Kinos, Museen, Messen, Tagungen, Kongresse, Ausstellungen, Gedenkstätten, Objekten der Bayerischen Verwaltung der staatlichen Schlösser, Gärten, Seen, zoologische und botanische Gärten
  • Freizeiteinrichtungen (Bäder, Thermen, Saunen, Solarien, Fitnessstudios, Seilbahnen),
  • auf Ausflugsschiffe, Führungen, Schauhöhlen, Besucherbergwerken, Freizeitparks, Indoorspielplätze, Spielhallen und -banken, Wettannahmestellen
  • und infektiologisch vergleichbare Bereiche


Was gilt in Bereichen mit 2GPlus? Wer hat hier Zugang?

  • Geimpfte und Genesene mit negativen PCR-, PoC-PCR-Test (vor höchstens 48 Stunden) oder PoC-Antigentest (vor höchstens 24 Stunden) oder unter Aufsicht vorgenommen Antigen-Selbsttest (höchstens 24 Stunden alt)
  • Kinder bis 14 Jahre
  • Schüler:innen, die regelmäßig Schultestungen unterliegen
  • noch nicht eingeschulte Kinder
  • Personen, die nicht geimpft werden können mit aktuellen negativen PCR- oder PoC-PCR-Test
  • Geboosterte Personen:–> geimpft, geimpft, geimpft
    –> geimpft, geimpft, genesen
    –> genesen, geimpft, geimpft
    –> geimpft, genesen, geimpft
    –> geimpft mit Johnson & Johnson (plus zweit Impfungen mit mRNA)


Weitere 2GPlus-Einschränkungen:

  • Gebäude, geschlossene Räumlichkeiten, Stadien oder andere kapazitätenbeschränkte Stätten dürfen maximal 25% ausgelastet werden
  • Höchstteilnehmerzahl jedoch höchstens Anzahl der Plätze die einen Abstand von mind. 1,5m zu anderen Plätzen gewährleistet
  • Veranstaltungen: Mindestabstand 1,5m (zwischen nicht-haushaltsgleichen Personen)
  • Besuchsobergrenze Messen: 12.500 Personen
  • Bei mehr als 1.000 Personen: Infektionsschutzkonzept (LRA Deggendorf!)
  • Sport- und Kulturveranstaltungen (mehr als 1.000 Personen)
    • Eintrittskarten personalisiert
    • Verkauf, Ausschank und Konsum alkoholischer Getränke untersagt
    • Offensichtlich alkoholisierte Personen kein Zutritt

Maskenpflicht

Gilt FFP2-Maskenpflicht? Wer muss wo Masken tragen?

Alle Infos dazu findet ihr im aktuellen Corona-Update vom 25.01.2022.

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant