Bairischer Mundarttag

Bereits seit 1970 bietet der Bairische Mundarttag eine wichtige Plattform für alle Autoren, die gerne Geschichten und Gedichte im Dialekt verfassen. Auf diesem Treffen bekommen die Mundartautoren die Möglichkeit, ihre Fertigkeiten zu verbessern, sich der Öffentlichkeit zu präsentieren, Erfahrungen auszutauschen, aber auch ihre Begeisterung für die Mundart mit Schülern und Besuchern der Lesungen zu teilen. Seit über 50 Jahren hat diese Veranstaltung mit ihren teilnehmenden Mundartautoren großen Anteil daran, dass die bairische Mundart nicht in Vergessenheit gerät. Eine Tagungsgebühr wird nicht erhoben, sondern das Programm von der Stadt Deggendorf als Träger übernommen.

Mit dem feierlichen Festakt zum Abschluss des Bairischen Mundarttags wird die geleistete Arbeit in der Dialektpflege einzelner Mundartautoren besonders gewürdigt.  So vergibt die Bayerische Staatsregierung den Poetenteller sowie die Stadt Deggendorf die Ehrengabe an verdiente Personen, die sich der Mundart verschrieben haben.

25. Bairischer Mundarttag „Lus zua“ vom 23. bis 25. September

Die Stadt Deggendorf feiert die Jubiläumsausgabe des 25. Bairischen Mundarttags. Vom 23. bis 25 September wird ein abwechslungsreiches Jubiläumsprogramm in verschiedenen Örtlichkeiten in Deggendorf geboten. Erleben Sie mundartige Wortakrobatik bei Mundart-Kabarett, lernen die Techniken hinter einem Mundart-Poetry-Slam kennen oder genießen Sie einen gemütlichen Abend beim Hoagartn mit Musik und Lesungen. Lassen Sie sich dabei von den Texten verschiedener Mundartautoren inspirieren oder präsentieren Sie Ihre eigenen Texte bei Lesungen für Jung und Alt:

  • „Gschneizt und Kampelt“ Mundart-Kabarett mit Sara Brandhuber
  • „GRIMMinelle Gschichtn“ Mundart-Texten mit Tom Bauer
  • „Gschlendert und Gsunga“ Mundart-Singen mit Anita Neuhofer
  • „Einegschaut“ Mundart-Poetry-Slam mit Anita-FĂĽrst
  • „Gschichtn fĂĽr…“ Mundart-Lesungen fĂĽr Kinder und Senioren
  • „Lus zua“ GroĂźer Hoagoatn und Wirtshausabend in Deggendorf

Willkommen ist jeder, der sich für die Mundart begeistern kann, egal ob nun als interessierter Zuhörer, Sänger oder als angehender bzw. bereits arrivierter Mundartautor. Es besteht die Möglichkeit, sich für die gesamte Tagung mit Übernachtung im Tagungshotel anzumelden oder aber auch nur den einzeln kostenlosen Programmpunkten teilzunehmen.

 

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen rund um den 25. Bairischen Mundarttag sowie das Anmeldeformular:

Tagungsprogramm
Anmeldeformular

Impressionen vom Mundarttag 2018
Kontakt

Kulturamt der Stadt Deggendorf
Franz-Josef-StrauĂź-StraĂźe 3
94469 Deggendorf

Tel: +49(991)2960-530
Fax: +49(991)2960-539
E-Mail: kulturamt@deggendorf.de

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant