Veranstaltungsrückblick

Bayerisch-Böhmische Kulturwoche

Die Bayerisch-Böhmische Kulturwoche zog vielfältige neue Verbindungslinien zwischen den beiden Nachbarländern, deren historische Beziehung beispielsweise durch den Böhmweg (ältester Handelsweg zwischen Bayern und Böhmen) einwandfrei belegbar ist.

Die Idee dieser Veranstaltung war es, eine kulturelle Vielfalt durch Musik-, Theater-, Literatur- und Festveranstaltungen, Ausstellungen, Reisen und Märkte …
[weiterlesen]

Tradivari
Im Sommer 2018 feierte die Stadt Deggendorf das Heimatjubiläum „100 Jahre Freistaat und 200 Jahre Verfassungsstaat Bayern“ mit einer vielfältigen Veranstaltungsreihe rund um Tracht, Brauchtum und Mundart…
[weiterlesen]

Summa in da Stod
Juli bis August 2020

Hinter dem Titel „Summa in da Stod“ stand Deggendorfs sommerliches Kultur- und Freizeitprogramm in der Innenstadt, das trotz Corona unter Einhaltung der Schutz- und Hygienevorschriften durchgeführt werden konnte. Verschiedene Einrichtungen in Deggendorf beteiligten sich an dieser Aktionsreihe.
[weiterlesen]

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant