Newsroom
Beschlüsse
Verkehrsausschuss 05.05.2022
Sperrung des nordöstlichen Luitpoldplatzes
Text von Stadt Deggendorf|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 06.05.2022 10:36 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten

Luftbild mit Sperrungen

Am 05.05.2022 kam der Deggendorfer Verkehrsausschuss zu seiner 2. Sitzung des Jahres zusammen. Hier die wichtigsten Entscheidungen im Überblick:

Sperrung des nordöstlichen Luitpoldplatzes, der Pfleggasse und der Bräugasse für den Kfz-Verkehr in den Nachtstunden

Die Corona-Pandemie hat deutlich gemacht, dass die Innenstädte als Einkaufs- und Erlebnisbereiche nur dann nachhaltig funktionsfähig und konkurrenzfähig bleiben, wenn das Einkaufserlebnis durch flankierende gastronomische und kulturelle Angebote attraktiv bleibt. Dies wird auch dadurch belegt, dass die Ausweitung der Gastronomieaußenflächen während der Pandemie ausgesprochen gut angenommen wurden und sowohl die Innenstadt als Geschäftslage als auch die Gastronomie in dieser wirtschaftlich anspruchsvollen Zeit gestärkt haben. Geschäftsleute und Gastronomen in der Pfleggasse unterstützen grundsätzlich aufgrund ihrer positiven Erfahrungen die Nachtsperrung.

Der Verkehrsausschuss beschloss, den nordöstlichen Luitpoldplatz, die Pfleggasse und die Bräugasse vorerst bis zum 30.10.2022 (Ende der Sommerzeit) in den Nachtstunden von 19:00 Uhr bis 05:00 Uhr durch eine entsprechende Beschilderung an der Einfahrt Bräugasse für den Kfz-Verkehr zu sperren. Radfahrer und der Lieferverkehr bzw. die Zufahrt zu den privaten Stellplätzen können den gesperrten Bereich weiterhin befahren. Sollte sich die Beschilderung als nicht ausreichend erweisen, das Verkehrsaufkommen in den Nachtstunden entscheidend zu reduzieren, wurde die Verwaltung beauftragt, einen ergänzenden baulichen Absperrungsvorschlag zu erarbeiten und dem Verkehrsausschuss zur Beschlussfassung vorzulegen.

Die Sperrung ist ab dem 16.05.2022 vorgesehen.

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant

06.10.2022, ab 19:30 Uhr
Am Freitag, ab 10:00:00 Uhr [+8 Termine]