Newsroom
Beschlüsse
Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschuss am 14.06.2021
Tourist Info Deggendorf als Ticket-Verkaufsstelle
Text von Stadt Deggendorf|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 15.06.2021 15:23 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten
eScooter Standorte in Deggendorf

Am 14.06.2021 kam der Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschuss zu seiner 2. Sitzung des Jahres zusammen. Hier die wichtigsten Entscheidungen im Überblick:

Sachstandsbericht zur neuen Dauerausstellung im Stadtmuseum
Die Umbauarbeiten im Stadtmuseum sind weitgehend abgeschlossen. Nun wurde mit dem Innenausbau durch die Fachschreinerei begonnen. Der Ausschuss nahm den Sachvortrag zur Kenntnis.

Sachstandsbericht zur Stadtbibliothek
Im Rahmen des Digitalprogrammes „WissensWandel“ innerhalb des Bundesprojekts NEUSTART KULTUR hat die Stadtbibliothek Deggendorf ihr Online-Angebot erweitert. Der Ausschuss nahm den Sachvortrag zur Kenntnis.

Tourist Info Deggendorf als Ticket-Verkaufsstelle
Der WTK-Ausschuss nimmt den Sachvortrag zur Kenntnis. Im Zuge der Verbesserung des Serviceangebots soll die Tourist Information nun zur Ticket-Verkaufsstelle mit Angliederung an die Plattformen eventim und OKticket ausgebaut werden und neben einem umfassenden Angebot an Veranstaltungs-Tickets auch weitere Dienstleistungen anbieten.

eScooter Standorte in Deggendorf
Mit der Firma Bird Rides Germany wurde ein Anbieter gefunden, der Interesse an einer Platzierung in Deggendorf hat. Mithilfe von digital definierten Parking- und No-Parking-Zones können Standorte im Stadtgebiet definiert werden, an welchen die eScooter abgeholt und freigeschaltet werden können. Die Anzahl und Platzierung der E-Scooter wird von der Stadt Deggendorf in Zusammenarbeit mit Bird Rides festgelegt. Das Gremium erteilte für die Probephase von einem Jahr seine Zustimmung.

Mobiler Regionalshop für die Tourist Information
Über das Regionalbudget der ILE Donau-Isar hat der Tourismus eine Förderung für einen mobilen Regionalshop erhalten. Geplant ist eine zum Verkaufsstand umgebaute Ape, mit welcher die regionalen Produkte flexibel auf Veranstaltungen und Messen präsentiert werden können. Der WTK-Ausschuss stimmte der Bestellung des mobilen Regionalshops inkl. des Umbaus der Ape zum regionalen Verkaufsstand im Rahmen der ILE-Förderung zu.

Sicheres Einkaufen
Das Gremium nahm den Bericht zu den Schnelltestzentren in den jeweiligen Ortsteilen zur Kenntnis. Die Zentren erlauben flächendeckende Testmöglichkeiten. Vor allem die zentrale Lage in der Deggendorfer Innenstadt trägt maßgeblich zum sicheren Einkaufen bei. Die Testmöglichkeiten schaffen mit sinkenden Inzidenzzahlen die Voraussetzung für weitere Öffnungsperspektiven in den Geschäften.

News zum Thema

Auch interessant

Am Freitag, ab 10:00:00 Uhr [+1 Termine]