Newsroom
Sanierung Graflinger Straße
stadteinwärts von 15.03. - 30.04.21 gesperrt
Text von Stadt Deggendorf|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 10.03.2021 15:34 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten
Ein Blick auf die Graflinger Straße mit Markierung, wie sie während der Sperre befahrbar ist

Einseitige Sperrung der Graflinger Straße stadteinwärts von 15.03. bis 30.04.2021

Ab kommenden Montag wird die Regenauslassleitung zum Regenüberlaufbecken im südlichen Teil des Stadtparks durch ein zweites Verbindungsrohr ergänzt um zukünftig Überflutungen zu vermeiden. Hierzu wird eine 120 m lange Kanaltrasse aus Betonrohr mit Durchmesser 1,40 m erstellt. Noch während der Kanalarbeiten wird mit der Straßensanierung begonnen. Im Zuge der Oberflächenerneuerung werden zwischen Löweck-Kreuzung und Land-Au 790 m Deckschicht abge­fräst und durch eine neue Asphaltdeckschicht ersetzt. Weiter werden drei Überquerungshilfen inkl. Blindenleitsystem gebaut.

Für die gesamte Dauer der Maßnahme wird die Fahrtrichtung stadteinwärts gesperrt.

Die Umleitung erfolgt über die Konrad-Adenauer-Straße und die Egger-Straße. Der Anlieger­verkehr wird bis zur Zufahrt des Kreiswehrersatzamtes und der Autobahndirektion ermöglicht. Es ergibt sich keine Störung für den Verkehr stadtauswärts.

Die Arbeiten beginnen am Montag, den 15. März und enden voraussichtlich am 30. April.

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant