"Mole West" am See von Neusiedl
"Mole West" am See der österreichischen Wein-Stadt Neusiedl am See. Foto: © Tourismusverband Neusiedl am See / steve.haider.com

Seit 1978 pfle­gen Deg­gen­dorf und Neu­siedl (Ös­ter­reich) ei­ne le­ben­di­ge Städ­te­part­ner­schaft. Viel­fäl­ti­ge Ak­ti­vi­tä­ten ha­ben die Städ­te­part­ner­schaft auf al­len (kul­tu­rel­len, so­zia­len, wirt­schaft­li­chen, etc.) Ebe­nen ver­tieft. So wur­den z.B. wei­te­re Part­ner­schaf­ten zwi­schen den Mit­glie­dern des Re­ser­vis­ten- und Ka­me­rad­schafts­bun­des, den Wirt­schafts­trei­ben­den und den Hand­wer­kern, den Schü­lern des Bun­des­gym­na­si­ums Neu­siedl und des Co­me­ni­us-Gym­na­si­ums Deg­gen­dorf, den Feu­er­weh­ren der bei­den Städ­te so­wie der Po­li­zei­in­spek­ti­on Deg­gen­dorf und der Gen­dar­me­rie Neu­siedl ge­schlos­sen. Aus der Viel­zahl der Ak­ti­vi­tä­ten die sport­li­chen, kul­tu­rel­len und ge­sell­schaft­li­chen Be­geg­nun­gen der Ver­ei­ne bei­der Städ­te an­läss­lich des Fest­ak­tes zum 15jäh­ri­gen Grün­dungs­ju­bi­lä­um er­klär­ten Ober­bür­ger­meis­ter Gör­litz, Bür­ger­meis­ter Halb­rit­ter und sei­ne Kai­ser­li­che Ho­heit Ot­to von Habs­burg über­ein­stim­mend, dass Städ­te­part­ner­schaf­ten ei­ne un­ver­zicht­ba­re Grund­la­ge des Eu­ro­pa­ge­dan­kens sind.

Tourismusinformation Neusiedl am See

Fahrtkostenzuschuss

Um partnerschaftliche Beziehungen zwischen den Partnerstädten aufzunehmen oder zu pflegen besteht die Möglichkeit für Vereine, Jugendgruppen und Schülerklassen, einen Zuschuss zu den Buskosten bei der Stadt Deggendorf zu beantragen.

  • Für die Städtepartnerschaft mit Neusiedl am See gilt, dass die Busrechnung sowie ein entsprechendes Formblatt unterschrieben vorgelegt werden muss (s.u.).
  • Der Antragsteller hat keinen Rechtsanspruch auf die Bezuschussung.
  • Die Anträge werden nach Datum eingehend bearbeitet und Zuschüsse im sog. Windhund-Verfahren vergeben, soweit ausreichend Haushaltsmittel vorhanden sind.

Voraussetzung: Partnerschaftsähnliche Verbindungen werden aufgenommen oder gepflegt.

Berechtigte: Vereine, Jugendgruppen, Schülerklassen

Förderung:
Jugendgruppen und Schülerklassen: Pro Berechtigtem werden einmalig pro Jahr 1/3 der nachgewiesenen Buskosten, max. jedoch 350 € gezahlt.

Sportvereine und sonstige Vereine: Pro Berechtigtem werden einmalig pro Jahr 1/4 der nachgewiesenen Buskosten, max.jedoch 250 € gezahlt.

Antrag auf Zuschuss für Fahrten zur Partnerstadt Neusiedl am See

Kontakt zum Amt

Pressestelle
Zimmer: 103
Franz-Josef-Strauß-Str. 3
94469 Deggendorf
Telefon: +49 991/ 2960 112
Fax: +49 991/ 2960 109
Öffnungszeiten
Montag bis Freitag 08.00 Uhr - 12.00 Uhr
Montag, Dienstag, Donnerstag 13.00 Uhr - 16.00 Uhr
Mittwochnachmittag geschlossen
Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Mittwoch, 17:23 Uhr
Mittwoch, 14:55 Uhr

Auch interessant