Partner- & Patenschaften

Gro­ßen Wert legt die Stadt auf die Be­zie­hun­gen mit ih­ren eu­ro­päi­schen Nach­barn. Eu­ro­pa kann nicht von oben ver­ord­net wer­den, son­dern muss durch vie­le klei­ne Schrit­te ge­hegt, ge­pflegt und so zum Wach­sen ver­an­lasst wer­den. Vie­le Deg­gen­dor­fer un­ter­stüt­zen die­se Be­mü­hun­gen.

Ihr Kontakt in Sachen Partnerschaften & Patenschaften
Viola Mühlbauer
E-Mail: viola.muehlbauer(at)deggendorf.de
Tel.: +49(991)2960-112

Zuschüsse

Um partnerschaftliche Beziehungen zwischen den Partnerstädten aufzunehmen oder zu pflegen besteht die Möglichkeit für Vereine, Jugendgruppen und Schülerklassen, einen Zuschuss zu den Buskosten bei der Stadt Deggendorf zu beantragen.

  • Für die Städtepartnerschaften mit Neusiedl am See und Písek gilt, dass die Busrechnung sowie ein entsprechendes Formblatt unterschrieben vorgelegt werden muss (siehe auf jeweiliger Seite).
  • Der Antragsteller hat keinen Rechtsanspruch auf die Bezuschussung.
  • Die Anträge werden nach Datum eingehend bearbeitet und Zuschüsse im sog. Windhund-Verfahren vergeben, soweit ausreichend Haushaltsmittel vorhanden sind.
Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant