Newsroom
Spende für die Tafel Deggendorf
VR GenoBank DonauWald eG spendet 3.000 € für die Tafel
Text von Stadt Deggendorf|Foto von Stadt Deggendorf|Stand: 13.12.2022 14:13 Uhr|Lesedauer: 2 Minuten
Waltraud Tannerbauer (Stadt Deggendorf), Nadine Kroiß (GenoBank DonauWald eG) und Oberbürgermeister Dr. Christian Moser

Gerade in Zeiten der Energiekrise und des Ukraine-Krieges sind die Tafeln von der Hilfsbereitschaft und den Spenden von Partnern abhängig. Der VR GenoBank DonauWald Deggendorf eG liegt die soziale Unterstützung sehr am Herzen und die Bank entschied sich dafür, anstelle von Weihnachtsgeschenken für soziale Zwecke zu spenden. Die Marktbereichsleiterin, Nadine Kroiß, übergab am Freitag an Oberbürgermeister Dr. Christian Moser einen Scheck in Höhe von 3.000 € für die Tafel Deggendorf. Unter dem Motto „Unsere Bank kommt aus der Region und genau dort wollen wir auch etwas bewirken“, unterstützt die Genossenschaftsbank jedes Jahr aufs Neue viele Tafelberechtigte.

Themen in diesem Artikel

News zum Thema

Auch interessant