Beteiligung Öffentlichkeit

Schuld mit "i" für Information in einer Empfangshalle

Änderung des Bebauungsplanes Nr. 2 „Mitterfeld“ durch das Deckblatt Nr. 1 im beschleunigten Verfahren nach § 13 a BauGB (Bebauungspläne der Innenentwicklung);

Beteiligung der Öffentlichkeit gemäß § 13 a Abs. 3, § 13 Abs. 2 Nr. 2 BauGB i.V.m. § 3 Abs. 2 BauGB

Der Entwurf des Deckblattes Nr. 1 zum Bebauungsplan Nr. 2 „Mitterfeld“ mit Begründung in der Fassung vom 29.06.2022 liegt in der Zeit vom

05. September 2022 bis einschließlich 07. Oktober 2022

in der Bauverwaltung der Stadt Deggendorf, Neues Rathaus, Flur zwischen den Zimmern 236 und 237, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme öffentlich aus. In dieser Zeit hat jeder die Möglichkeit, sich zu informieren und Stellungnahmen mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift abzugeben.

Bei allen zusätzlich auftretenden Fragen können sich die Bürgerinnen und Bürger gerne telefonisch oder per E-Mail an die Stadtverwaltung wenden (Tel.: 0991 /2960-446, -443 oder -401; bauverwaltung@deggendorf.de ).

Dokumente/Unterlagen

Schalltechnische Untersuchung „Mitterfeld“
Geotechnischer Bericht Nr. B2104219
Begründung Bebauungsplan Nr. 2.1 „Mitterfeld – Deckblatt Nr.1“
Bebauungsplan Nr. 2.1 „Mitterfeld“
Geltungsbereich Bebauungsplan Nr. 2.1 „Mitterfeld“

Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 167 „Quellenweg“ im beschleunigtem Verfahren nach § 13 b BauGB (Einbeziehung von Außenbereichsflächen in das beschleunigte Verfahren) Beteiligung der Öffentlichkeit § 3 Abs. 2 BauGB

Der geänderte Entwurf des Bebauungsplanes Nr. 167 „Quellenweg“ mit Begründung in der Fassung vom 09.06.2022 liegt in der Zeit vom

05. September 2022 bis einschließlich 07. Oktober 2022

in der Bauverwaltung der Stadt Deggendorf, Neues Rathaus, Flur zwischen den Zimmern 236 und 237, während der allgemeinen Dienststunden zur Einsichtnahme öffentlich aus. In dieser Zeit hat jeder die Möglichkeit, sich zu informieren und Stellungnahmen mündlich, schriftlich oder zur Niederschrift abzugeben.

Bei allen zusätzlich auftretenden Fragen können sich die Bürgerinnen und Bürger gerne telefonisch oder per E-Mail an die Stadtverwaltung wenden (Tel.: 0991 /2960-446, -443 oder -401; bauverwaltung@deggendorf.de ).

Dokumente/Unterlagen

Bebauungsplan Nr. 167 „Quellenweg“
Bebauungsplan Nr. 167 „Quellenweg“ Planzeichnung

Bürgerdialog vom 30.06.2022 zum Bebauungsplan Nr. 178 „Historische Siedlung Gaisberg“

Dokumente/ Unterlagen

Historische Siedlung Gaisberg

Kontakt zum Amt

Bauverwaltungs- und Bauordnungsamt
Zimmer: 220
Franz-Josef-Strauß-Str. 3
94469 Deggendorf
Öffnungszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag: 08:00 - 12:00 Uhr und 13:00 - 16:00 Uhr
Mittwoch: 08:00 - 12:00 Uhr
Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr
Außerhalb dieser Zeiten gerne nach vorheriger Terminvereinbarung

News zum Thema

Auch interessant