Instagram
Youtube
Facebook
24.01.2019 08:50

Der Deggendorfer Stadtrat und die Ausschüsse:

Bau-, Stadtplanungs- und Umweltausschuss am 23.01.2019 - die wichtigsten Entscheidungen

Foto: Bebauungsplan Nr. 108 „Die Bogen“

Am Mittwoch kam der Deggendorfer Bau-, Stadtplanungs- und Umweltausschuss zu seiner 1. Sitzung des Jahres zusammen. Hier die wichtigsten Entscheidungen im Überblick:

Erweiterung der bestehenden Produktionshalle sowie Anbau von Büroräumen in der Auwiesenstraße 6 in Mietraching

Der Bauausschuss genehmigte den Antrag zur Erweiterung der bestehenden Produktionshalle sowie Anbau von Büroräumen.

Tektur zur Änderung und Erweiterung der bestehenden Produktionshallen und teilweise Nutzungsänderung in Lagerhallen in der Betriebsstraße 3 in Natternberg

Der Bauausschuss stimmte der beantragten Tektur zur Änderung und Erweiterung der bestehenden Produktionshallen und teilweise Nutzungsänderung in Lagerhallen zu.

Tektur zur Errichtung eines Verwaltungsgebäudes in Deggendorf, Edlmairstraße

Der Bauausschuss stimmte der beantragten Tektur zur Errichtung eines Verwaltungsgebäudes im Bereich des Bebauungsplanes „Die Bogen“ zu. Damit kann der Baukörper innerhalb des Grundstücks um ca. 2,60 m über die festgesetzten Baugrenzen hinaus in südöstlicher Richtung verschoben werden. Außerdem darf mit den eingehausten Technikaufbauten auf dem Gebäudedach die zulässige Wandhöhe von 36 m um 1,50 m überschritten werden.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail