Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
03.02.2020 16:54

Strickcafé im Handwerksmuseum

Die Gruppe „Nadel und Faden“ lädt zum gemeinsamen Handarbeiten

Foto: In geselliger Runde wird gestrickt, gehäkelt und mehr.
Bildnachweis: Stadt Deggendorf

Diesen Samstag, den 08.02.2020 von 12:00 bis 16:00 Uhr sind alle Menschen, die Handarbeit lieben, wieder herzlich in das Museumscafé des Handwerksmuseums eingeladen.

Passend zur kalten Jahreszeit trifft sich die Gruppe „Nadel und Faden“ der evangelischen Kirchengemeinde erneut zum „Strickcafé“ im Handwerksmuseum. Alle Handarbeiter/innen und solche, die es werden wollen, können sich im Strickcafé Anregungen für kleine Strick-, Häkel- oder Stick-Projekte holen.

Für das leibliche Wohl ist mit selbstgemachtem Kuchen, Tee und Kaffee gesorgt. Alle, die sich für das Handarbeiten interessiert, sind herzlich willkommen! Eigenes Material und angefangene Stücke dürfen gern mitgebracht werden. Ein geselliger, einfach bestrickender Nachmittag mit hilfreichen Tipps und Tricks rund um das Handarbeiten ist garantiert.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail