Instagram
Youtube
Facebook
Twitter
24.06.2020 08:55

Vier Bushaltestellen mit neuen Sitzmöglichkeiten ausgestattet

Bildnachweis: Stadt Deggendorf

Für Fahrgäste im Deggendorfer Busverkehr gibt es nun eine Neuerung: Die Haltestellen Deggenau Hafeneinfahrt und Untere Vorstadt, beide stadteinwärts, sowie die Haltestellen Werftstraße und Dr.-Kollmann-Straße in Fahrtrichtung Himmelreichstraße sind nicht überdacht und haben somit auch keine Sitzgelegenheit für die wartenden ÖPNV-Nutzer. Da auch viele ältere Bürgerinnen und Bürger den ÖPNV nutzen, haben wir nun diese vier Haltestellen mit einer Sitzgelegenheit ausgestattet.

Die vier Edelstahlklappsitze namens „Teo“ der „BURRI public elements AG“ wurden an den Schilderpfosten der Haltestellen montiert und sollen vor allem den älteren Fahrgästen die Wartezeit auf den Bus erleichtern. Bei Bedarf kann der Sitz einfach heruntergeklappt werden, andernfalls ist er platzsparend hochgeklappt. Sofern diese Warteplätze gut ankommen, können die Deggendorfer Haltestellen in Zukunft um ein paar weitere Klappsitze ergänzt werden.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail