matt bracken essaysessays on cultural identitynarrative essay on violence
geoffrey nunberg essayscorerwiki essayist penpollution environmental essay contest
cancerland essay examplesto a skylark essaysemerson fate essay analysis
26.10.2017 09:44

Jugendpreis der Stadt Deggendorf - Vorschläge werden gesucht

Preis wird 2018 zum sechsten Mal verliehen

Die Stadt Deggendorf sucht Vorschläge für den Preisträger des Jugendpreises 2018. Den Preis können Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene bis zur Vollendung des 21. Lebensjahres erhalten. Voraussetzung ist, dass sie sich im sozialen, kulturellen oder gesellschaftlichen Bereich durch vorbildliche und außergewöhnliche Leistungen mit besonders engem Bezug zur Stadt Deggendorf in hervorragender Weise ausgezeichnet haben. Dabei kann es sich um Einzelpersonen oder um eine Gruppe handeln.

Der Jugendpreis der Stadt Deggendorf besteht aus einem Sachpreis, einer Urkunde und ist mit einem Geldbetrag in Höhe von 500 € dotiert. Eine Aufteilung auf mehrere Preisträger ist möglich. Berechtigt zur Einreichung von Vorschlägen sind Einzelpersonen, Institutionen, Jugendgruppen und -verbände, die ihren Sitz in Deggendorf haben. Der Sozialausschuss der Stadt Deggendorf wird aus allen eingereichten Vorschlägen den Preisträger ermitteln. Im Frühsommer 2018 wird der Preis in einem feierlichen Rahmen im Jugendcenter 4You überreicht.

Die Vorschläge sind schriftlich bis 31.12.2017 mit entsprechenden Begründung bei Karin Loibl, Jugendcenter 4You, Amanstraße 21, 94469 Deggendorf, einzureichen. Gerne auch per Fax 0991-3831679 oder per Mail: karin.loibl(at)4you-deggendorf.de.

Für weitere Rückfragen steht Karin Loibl, Leiterin des Jugendcenters 4You, unter 0991-33552 zur Verfügung.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail