Instagram
Youtube
Facebook
22.11.2017 16:03

Ausbau der Kinderbetreuung - Stadt profitiert vom neuen Investitionsförderprogramm

Familienministerin Emilia Müller übergibt Förderbescheid an Oberbürgermeister Dr. Christian Moser

Foto: Regierung von Niederbayern

Bay­erns Fa­mi­li­en­mi­nis­te­rin Emi­lia Mül­ler hat am Frei­tag an Ober­bür­ger­meis­ter Dr. Chris­ti­an Mo­ser ei­nen För­der­be­scheid über 1.818.000 € über­ge­ben. Die Stadt wird da­mit 78 neue Be­treu­ungs­plät­ze mit dem Bau der Kin­der­ta­ges­ein­rich­tung in Fi­scher­dorf schaf­fen. Das In­ves­ti­ti­ons­för­der­pro­gramm kommt zur rich­ti­gen Zeit: die Ge­bur­ten­zah­len stei­gen, die Ver­ein­bar­keit von Fa­mi­lie und Be­ruf wird für jun­ge El­tern im­mer wich­ti­ger und auch dem Be­darf an Be­treu­ungs­plät­zen für Flücht­lings­kin­der soll ge­recht wer­den.

Die Stadt Deg­gen­dorf pro­fi­tiert vom neu­en In­ves­ti­ti­ons­pro­gramm des Frei­staa­tes. Sie er­hält ei­nen Auf­schlag von 35 % auf die re­gu­lä­re För­de­rung. Ins­ge­samt be­deu­tet das für die Stadt ei­ne Er­stat­tung von rund 88 % ih­rer för­der­fä­hi­gen In­ves­ti­ti­ons­kos­ten.

Mit dem Neu­bau in Fi­scher­dorf ist die Stadt dem Ziel al­le grö­ße­ren Stadt­tei­le mit Kin­der­gar­ten und -krip­pen aus­zu­stat­ten, wie­der ein Stück nä­her ge­kom­men. Die Wohn- und Bil­dungs­qua­li­tät der Stadt wird da­durch wei­ter ge­stärkt wer­den. Be­reits zum Kin­der­gar­ten­jahr 2018/2019 sol­len Krip­pe und Kin­der­gar­ten in Be­trieb ge­hen. In Fi­scher­dorf ent­ste­hen 12 Krip­pen­plät­ze, ei­ne al­ters­ge­misch­te Grup­pe mit 6 Krip­pen- und 12 Kin­der­gar­ten­plät­zen so­wie zwei Kin­der­gar­ten­grup­pen mit je 24 Plät­zen. Ins­ge­samt ste­hen in Deg­gen­dorf da­mit 1000 Kin­der­gar­ten- und rund 100 Krip­pen­plät­ze zur Ver­fü­gung.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail