https://carnegiedpbpmn.s3.amazonaws.com/webform/feedback/iqpgta.html?GYe8ZeEC2NHiz4P.zH6VsVLPaFY41fckhttps://www.csusb.edu/sites/csusb/files/webform/euviio.htmlhttps://www.stlawu.edu/sites/default/files/webform/xbsyus.html
http://www.ebph.eu/sites/default/files/webform/lugzvk.htmlhttps://www.onsia.eu/sites/default/files/webform/1516272641/xjmvlm.htmlhttps://ebsaweb.eu/sites/default/files/webform/surdln.html
http://polymetall.eu/sites/default/files/webform/ownnrp.htmlhttps://www.seco.com/sites/seco.com/files/webform/curriculum-vitae/shbxde.htmlhttp://www.groupe-berdoues.fr/sites/default/files/webform/mqbbbr.html
06.11.2013 12:53

Das 4You Filmteam "Dreamproduction" qualifizierte sich für das JuFinale am 23. November

"Dance promo#no homo" wird im Kinocenter Regen gezeigt

Foto: Das Filmteam im Wohnzimmer des Filmsets, hinten links: Victoria Zechel (15), Claudia Seidl (15), Alicia Dey (15), Katharina Bittner (16), Jessica Rib (15), Robert Hobelsberger (18), Konstantin Schwarz (19), André Ulrich vom Jugendcenter 4You, Jan Krause (16)

Der Hip-Hop Tän­zer Ro­bert Ho­bels­ber­ger aka Dream trai­niert re­gel­mä­ßig mit sei­ner Hip-Hop Grup­pe im Ju­gend­cen­ter 4Y­ou und nutz­te die Ge­le­gen­heit, die fan­tas­ti­schen Fä­hig­kei­ten sei­ner Tanz­crew in ei­nem Kurz­film zu ver­ewi­gen. Meh­re­re Mo­na­te be­rei­te­te sich das jun­ge Film­team aus Deg­gen­dorf und Um­ge­bung für die Dreh­ar­bei­ten vor. Bei den in­ten­si­ven Vor­be­rei­tun­gen und den Dreh­ar­bei­ten un­ter­stütz­te An­dré Ul­rich vom Ju­gend­cen­ter 4Y­ou die jun­gen Fil­me­ma­cher.

Nach ei­ni­gen Über­le­gun­gen stand die Sto­ry fest: Es muss sich al­les um das Tan­zen dre­hen und um die Her­aus­for­de­run­gen, die da­mit ver­bun­den sind. In den emo­tio­nal ge­la­de­nen Sze­nen er­zäh­len die Ju­gend­li­chen ei­ne Ge­schich­te aus ih­rem All­tag und le­ben ih­re Freu­de am Tan­zen aus. Das Pu­bli­kum kann den Zwist von Ei­fer­sucht und Lie­be er­ken­nen. Zu­dem wer­den die Ge­füh­le der Cha­rak­te­re durch das Tan­zen dar­ge­stellt und ver­ar­bei­tet. Im Film ist die Haupt­dar­stel­le­rin Jo­han­na (Vic­to­ria Ze­chel) vom Tan­zen sehr be­geis­tert. Je­doch steckt sie auch in ei­ner Zwick­müh­le zwi­schen ih­rem Hob­by und der Lie­be. So wird ihr Freund Ja­son (Kon­stan­tin Schwarz) ei­fer­süch­tig auf den Tanz­leh­rer Zack (Ro­bert Ho­bels­ber­ger). Da die­ser viel Zeit mit Jo­han­na ver­bringt und ver­däch­ti­ge An­spie­lun­gen auf ei­ne Ro­man­ze durch­blit­zen lässt. Der 25-mi­nü­ti­ge Film hält die Zu­schau­er in Span­nung und ver­spricht ein Hap­py End, das al­ler­dings für ei­ne Über­ra­schung sorgt.

Am 23. No­vem­ber 2013 wird der Ju­gend­film auf dem Ju­gend­film­fes­ti­val Nie­der­bay­ern im Ki­no­cen­ter Re­gen sei­ne Pre­mie­re fei­ern. 

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail