http://leshome.ru/sites/default/files/webform/nbxdhj.htmlhttp://darulhikma.ir/sites/default/files/webform/resume/bmlprl.htmlhttps://printsites-storefronts-local.s3.amazonaws.com/cpp1/webform/jnpdjj.html
http://darolhekmah-t.ir/sites/default/files/webform/gnrwox.htmlhttps://www.syddjurs.dk/sites/default/files/webform/vsygdb.htmlhttps://www.fairmontstate.edu/files/webform/general-studies-new-course-application/acusmi.html
http://www.viterbo.edu/sites/default/files/webform/copy/ndgeox.htmlhttps://www2.humboldt.edu/irbsub/sites/default/files/webform/vavecp.htmlhttps://cbms.soe.ucsc.edu/sites/default/files/webform/evqpij.html
08.11.2013 11:00

Lernbegleiter auf 4 Pfoten

Unter dem Moto "Tierische Stunden" besuchte der Therapiehund Kaya erneut das städtische Jugendcenter 4You Deggendorf

Die Be­geis­te­rung ist nicht zu über­se­hen! Vol­ler Freu­de wur­de der The­ra­pie­hund Ka­ya von den Kin­dern und Ju­gend­li­chen emp­fan­gen!

Die sie­ben Mo­na­te al­te Hün­din nimmt den gan­zen Tru­bel um sie ge­las­sen und war­tet auf ei­nen güns­ti­gen Mo­ment, um stolz (und in Er­war­tung ei­nes Le­cker­chen) ih­re Tricks vor­zu­füh­ren. Pfo­ten ge­ben, "To­ter Mann" spie­len, sich schä­men, Schub­la­den selbst­stän­dig zu öff­nen, ei­nen Ball von ei­nem Kind zum an­de­ren zu brin­gen: Das sind nur ei­ni­ge der vie­len Tricks, die Ka­ya be­herrscht.

Zu­erst ging es in den Stadt­park, wo ge­spielt und ge­tollt wer­den konn­te. Na­tür­lich wur­den aber auch die 12 Re­geln im Um­gang mit Hun­den so­wie die Kör­per­spra­che des Hun­des er­ar­bei­tet. Ka­ya ist ein The­ra­pie­be­gleit­hund. Ihr "Ar­beits­platz" sind so­zia­le Ein­rich­tun­gen. Ka­ya be­rei­chert die päd­ago­gi­sche Ar­beit un­ge­mein, der Hund baut mit sei­nen Tricks und päd­ago­gi­schen In­ter­ven­tio­nen Brü­cken und hilft den Kin­dern da­bei, Be­zie­hun­gen zu knüp­fen und Ängs­te ab­zu­bau­en.

Auch bei der En­wick­lung der Mo­to­rik oder im so­zia­len Ver­hal­ten wird der Hund ge­zielt ein­ge­setzt. Das Kind bzw. der Ju­gend­li­che lernt, dass sein Ver­hal­ten ei­ne un­mit­tel­ba­re Re­ak­ti­on zur Fol­ge hat.

Mit ei­ner Ku­schel­run­de fand das An­ge­bot im Stadt­park ein wür­di­ges En­de. Da­nach ging es ge­mein­sam wie­der zu­rück ins 4Y­ou, wo für Ka­ya erst mal Er­ho­len und Ku­schel­ein­hei­ten auf dem Plan stand.

<- Zurück zu: Pressemitteilungen

 

Ansprechpartnerin
Viola Mühlbauer
Tel: 0991 2960-112
E-Mail